Mai 19, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Damengolf zurück in Deutschland

Damengolf zurück in Deutschland

Amundi Women’s Golf with German Masters is back in Germany, Amundi, U.COM event, „Deutscher Golf Verband“ (DGV) und „Vereinigung clubfreier Golfspieler“ (VcG).

VcG wurde auch als Presting Partner ausgewählt. Der Wettbewerb kommt mit dem DGV für alle Veranstaltungen rund um Golf und dessen Kommunikation. Die Höhe der Gewinne beträgt 300 Euro. Der Veranstaltungsort wird bald bekannt gegeben.

Die von U.COM Event organisierte und vom führenden Property Manager Amundi Asset Management mitgesponserte Women’s European Tour (LET) bringt vom 30. Juni bis 3. Juli die Golfelite in Deutschland zusammen. VcG wurde ausgewählt. Der Moderator muss ein Partner sein. Der Wettbewerb kommt mit dem DGV für alle Veranstaltungen rund um Golf und dessen Kommunikation. Das Preisgeld beträgt 300 Euro. Der Veranstaltungsort wird bald bekannt gegeben.

Durch die Zusammenarbeit garantieren der Organisator des U.COM-Events und der Titelsponsor Amundi die beste Qualität des Wettbewerbs. Die U.COM-Veranstaltung war bereits erfolgreich Gastgeber der Magical Ladies Kenya Open bei der LET und der Porsche European Open bei der DP World Tour in Hamburg. Amundi forciert ihr Engagement im Damengolf mit deutschen Meistertiteln. Seit letztem Jahr ist Vermögensverwalterin Amundi Evian Titelsponsorin der Meisterschaft, des einzigen großen Damen-Golfturniers auf dem europäischen Kontinent. Die Veranstaltung Amundi German Masters U.COM wird mindestens drei Jahre andauern, um den Wettbewerb als eine der führenden Veranstaltungen in Europa zu etablieren.

Bei der Ladies European Masters Edition 2016 wurde eine hochkarätige Meisterin auf deutschem Boden ausgezeichnet. Seitdem haben sich deutsche Protagonistinnen mit zahlreichen erfolgreichen Shows auf der weltweit zweitgrößten Damentournee und allgemein in der internationalen Golfelite etabliert. Alleine achtmal konnten sich deutsche Golfer in den Top 10 des Costa del Sol Race, der Qualifikationsrangliste der LET, platzieren. Esther Henselit gewinnt die Magical Kenya Ladies Open, das Eröffnungsspiel der LED-Saison. Die Gelegenheit für diese außergewöhnlichen Golfer, ihr Talent auf ihrem eigenen Rasen zu zeigen, war lange Zeit unmöglich. Amundi German Masters bietet nun eine passende Plattform für Frauengolf für Profis in Deutschland.

Siehe auch  Deutschland: Energiepreise treiben die Inflation im Februar hoch | Nachrichten | DW

Dirk Glittenberg, Leiter Wettbewerb: „Eine echte Option“

„Nach langer Zusammenarbeit mit der Women’s European Tour wollte das U.COM-Event schon immer die besten Golferinnen nach Deutschland holen“, sagt Dirk Glittenberg, Director des U.COM-Events. „Nach drei Jahren intensiver Planung ist dieser Tag endlich gekommen. Wir freuen uns sehr, mit Amundi einen Partner gefunden zu haben und wieder einmal talentierten deutschen Golferinnen die Möglichkeit bieten zu können, in ihrer Heimat zu spielen. Frauengolf ist Teil der DNA von U.COM. Es ist höchste Zeit, dass Deutschland einen Frauenwettbewerb mit drei Männer-Profi-Events ausrichtet. “

Christian Bellis, CEO von Amundi Deutschland: „Vielfalt als Wert“

„Chancengleichheit ist eines der Grundprinzipien von Amundi, und wir schätzen Vielfalt – in all ihren Aspekten – als echte Bereicherung für die Gemeinschaft und die Organisation. Das bieten wir“, sagt Christian Bellis, CEO von Amundi Deutschland Entdecken Sie Golf, indem Sie reagieren.

Wolfgang Weiert, Vorstandsvorsitzender VcG: „Ein wichtiger Förderer“

Wolfgang Wekert, Präsident des VcG, sagt: „Nach der Rückkehr nach Deutschland mit der Challenge Tour setzen wir uns für den Ausbau unserer Sponsoring-Aktivitäten für den Frauensport ein, denn wir haben es unseren jungen Gläubigen seit 2021 zugesagt.“ „Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, sehr bald bei Amundi German Masters dabei zu sein, um innerhalb der nächsten drei Jahre eine Schlüsselrolle bei der Organisation des erstklassigen Damen-Golfturniers spielen zu können. Als wichtiger Golfsponsor in Deutschland können wir unseren Teil wieder leben. ⁇

Achim Battermann, DGV-Vizepräsident: „Ein logischer Effekt“

„Als Golfmanagement-Team in Deutschland freuen wir uns sehr, dass der LET nach langer Pause wieder nach Deutschland zurückkehrt. Es ist sinnvoll, ihnen zur Verfügung zu stellen: Der DGV sieht sich in der Pflicht, per Rundfunk einen geeigneten Ort für den professionellen Golfsport für Frauen in Deutschland bereitzustellen alle LED-Matches live kostenlos auf der Tour Stage und der brandneuen Website www.golf.de in Deutschland“, erklärt der Vizepräsident des Deutschen Golf Verbandes (DGV).

LET-CEO Alexandra Armas: „Wertvolle zusätzliche Spielmöglichkeiten“

„Wir freuen uns, für die Amundi German Masters nach Deutschland zurückzukehren. Da wir die gleichen Werte bei der Förderung von Vielfalt und Gleichberechtigung teilen, wissen wir es sehr zu schätzen, dass Amundi sein langjähriges Engagement für den Frauensport ausbaut und die Entwicklung von Golferinnen in Europa unterstützt. Dieser neue Wettbewerb wird eine wertvolle zusätzliche Spielgelegenheit für unsere LET-Mitglieder sein. Nach den besten Leistungen unserer deutschen Experten in den letzten Jahren wird es für sie eine besondere Woche, denn sie können vor heimischem Publikum auftreten. ⁇

Caro Lambert: „Highlights der Saison“

„Ich freue mich sehr, wieder in Deutschland an einem Turnier teilnehmen zu können und meine Familie und Freunde sowie viele deutsche Fans begrüßen zu dürfen“, sagt der Top-Golfer. Deutsch Garo Lambert. „Meiner Meinung nach hat die Veranstaltung in Deutschland einen Mehrwert für die European Tour für Frauen und den Kalender für das Turnier 2022. Auch Golf in Deutschland wird davon profitieren. Als Amundi-Markenbotschafter wird die Teilnahme an den Amundi German Masters sicherlich einer davon sein die Highlights der Saison 2022.

Für mehr Informationen: https://ladieseuropeantour.com

Siehe auch  Die Partei von Scholz versucht, den ehemaligen deutschen Parteivorsitzenden Schröder zu verdrängen