Mai 25, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Conor McGregor kehrt gegen Michael Chandler bei UFC 303 zurück

Conor McGregor kehrt gegen Michael Chandler bei UFC 303 zurück

LAS VEGAS – Conor McGregors Comeback-Kampf ist jetzt offiziell.

UFC-CEO Dana White gab am Samstagabend bekannt, dass McGregor am 29. Juni in Las Vegas im Hauptereignis von UFC 303 gegen Michael Chandler antreten wird – ein seit langem geplanter Kampf. Die Karte wird die jährliche Internationale Kampfwoche der UFC hervorheben.

McGregor hatte am 1. Januar gesagt, dass er an diesem Tag gegen Chandler kämpfen würde, aber das wurde erst offiziell, als Whyte dies ankündigte. White sagte, der Kampf werde mit 170 Pfund ausgetragen.

McGregor, der größte Star in der Geschichte der UFC, hat seit Juli 2021, als er sich bei einem Kampf mit Dustin Poirier einen Bruch im linken Bein zugezogen hatte, keinen Kampf mehr bestritten. McGregor und Chandler trainierten 2023 in „The Ultimate Fighter“ gegeneinander und der Plan sah vor, dass die beiden nach dem Ende der Reality-Show kämpfen.

McGregor (22-6) hat seit 2016 nur einen Sieg in der UFC errungen und hat seitdem nur vier Mal gekämpft, seinen Blockbuster-Boxkampf gegen Floyd Mayweather im Jahr 2017 nicht eingerechnet. Der irische Kämpfer hat im Jahr 2021 zwei Kämpfe in Folge gegen Poirier verloren zuletzt über TKO. Wegen eines Beinbruchs. Der 35-jährige McGregor war der erste UFC-Kämpfer, der zwei Titel gleichzeitig hielt. Er gewann 2016 den Leichtgewichtsgürtel, während er bereits die Meisterschaft im Federgewicht innehatte.

Chandler (23-8) hat seit seiner Niederlage gegen Poirier bei UFC 281 im November 2022 nicht mehr gekämpft. Der Missouri-Kämpfer, der in Florida trainiert, ist einer der größten Kämpfer in der Geschichte von Bellator und dreimaliger Leichtgewichts-Champion Aufstieg und wird 2020 als Free Agent bei UFC unter Vertrag genommen. Chandler, 37, hat nur gegen Top-Kämpfer der UFC verloren, darunter den ehemaligen Champion Charles Oliveira und Justin Gaethje.

Siehe auch  Super-Bowl-Champion Jimmy Johnson hat einen Ein-Wort-Tweet, um das letzte Spiel der Cowboys zu beschreiben