April 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bruce Smith stellt Tony Bocellis Hall of Fame-Zeugnisse in Frage

Bruce Smith stellt Tony Bocellis Hall of Fame-Zeugnisse in Frage

JACKSONVILLE, FL – Defensive End Hall of Fame Bruce Smith ist verärgert darüber, dass Offensive Tackle-Anhänger Tony Boselli Bosellis dominante Leistung gegen Smith in einem Playoff als einen der Gründe dafür nutzt, dass Boselli in die Professional Football Hall of Fame gewählt wurde.

Der Sackkapitän der NFL-Karriere bemerkte auch, dass Boselli aufgrund seiner langen Karriere und der Tatsache, dass Boselli mit dem linken Quarterback spielte und die Blind Side nicht schützen musste, nicht in der Hall of Fame ist.

„Ein großer Teil der Kampagne zur Beförderung von Tony Boselli in die Hall of Fame scheint sich stark auf eine erfolgreiche Leistung zu konzentrieren, die 1996 in einem Playoff gegen mich war“, sagte Smith in einer Erklärung, die auf seinem offiziellen Instagram-Account veröffentlicht wurde. „Auf der anderen Seite fühle ich mich sehr geschmeichelt, dass es der Goldstandard ist, an dem das Spiel eines anderen Spielers gemessen werden kann, um festzustellen, ob er sich für HOF qualifiziert. Aber auf einer ernsteren Ebene denke ich und die anderen HOFer, dass es einen entsetzlichen Präzedenzfall schafft für die negative Fokussierung auf ein ständiges Mitglied des Hallenspiels, um die Nominierung des Kandidaten zu bestätigen.

Boselli dominierte Smith beim 30:27-Sieg der Jacksonville Jaguars über die Buffalo Bills im AFC Wild Card Game am 28. Dezember 1996. Smith war der NFL-Defensivspieler der Saison mit 13,5 Säcken und 90 Zweikämpfen, aber er schaffte nur drei Eingriffe und zwei Drucke von einem Quarterback in dem Match, das in Buffalo stattfand.

Aber Smith sagte, die Verwendung des Spiels als Argument für Bocellis Aufnahme in die Hall of Fame sei „unaufrichtige Taktik“.

Siehe auch  Sacramento Republic erstattet Anzeige wegen angeblichen Orlando-Spions

„HOF ist eine exklusive Bruderschaft, die einem impliziten Verhaltenskodex folgt, der Respekt und Brüderlichkeit unter ihren Mitgliedern fördert“, sagte Smith in seiner Erklärung. „Wenn er die Möglichkeit hätte, könnte jeder Hall of Famer seine Referenzen verwenden, um mit seiner Dominanz über ein anderes Mitglied zu prahlen, aber ein solches Verhalten wird aufgrund der Reibung und Zwietracht, die es innerhalb der Gruppe hervorrufen kann, als unangemessen angesehen. Die Aufrechterhaltung von Harmonie und Wohlwollen in der HOF ist es von größter Bedeutung, und genau das ist der Grund, warum Spielerkampagnen in der Vergangenheit mit Respekt und Überlegung präsentiert wurden, sodass Kandidatenstatistiken und eine ganze Reihe von Aktionen für sich selbst sprechen konnten.

„Der Rückgriff auf unaufrichtige Taktiken, wie das Zielen auf das HOFer-Team und die Inflation in einem Spiel, um den Verdienst eines Kandidaten zu verbessern, wie es einige Tony-Anhänger getan haben, untergräbt die Integrität des Wahlprozesses der Halle. Es lädt auch zu unnötigen Kommentaren und Überprüfungen des Verdienstes dieses Kandidaten ein Mitglied im HOF werden.“

Boselli nahm an fünf Pro Bowls teil, wurde dreimal zum All-Pro-Team ernannt, war Mitglied des NFL All-Decade-Teams der 1990er Jahre und erlaubte in 91 Karrierespielen nur 15,5 Säcke, aber es war seine Leistung gegen Smith an diesem Tag, die ihn verdiente nationale Anerkennung als einer der besten Spieler seiner Zeit.

„Ich habe großen Respekt vor Bruce Smith“, sagte Boselli gegenüber ESPN. „Er ist einer der größten Spieler, die jemals dieses Spiel gespielt haben, und einer von mehreren Männern, mit denen ich während meiner Karriere konkurriert habe. Ich habe die Spiele, die ich gespielt habe, alle auf Band gespielt, damit jeder sie sehen kann. Meine Karriere endete früh wegen der Schulter Verletzung wurde viel diskutiert. Da habe ich nicht viel hinzuzufügen. Bis dahin“.

Siehe auch  Butler und Adebayo bejubeln die Heat zu einem Sieg in Serie 6 über die Knicks und erreichen das East-Finale

Smith sagte auch, dass die Länge von Bosellis Karriere, die sich von 1995 bis 2001 erstreckte, bedeutet, dass sie einigen der besten linken Zweikämpfe des Spiels wie Anthony Munoz, Willie Roave und Walter Jones nicht widerstehen kann. Smith sagte, die Tatsache, dass Boselli mit dem linken Mittelfeldspieler spielte, sei ein Zeichen gegen ihn.

„In Jacksonville übernahm Leon Cersei die entmutigende Aufgabe, Marc Brunels blinde Seite zu schützen, während Tony vom Schutz eines talentierten und hochmobilen Quarterbacks profitierte“, sagte Smith. „Während meiner neunzehn Jahre in der NFL haben viele großartige Spieler wie Bruce Armstrong, Richmond Webb und Will Wolford großartige Matches gegen mich geliefert. Vielleicht wäre es auch klug, HOF-Kampagnen aufzubauen, die diese Tatsache hervorheben.“

Smith war übrigens derjenige, der Boselli im Rahmen der Hall of Fame-Klasse 2022 bei den NFL Honors am 10. Februar vorstellte. Ein Hall of Famer, sagte er einem Radiosender in Jacksonville im Jahr 2020, dass Boselli „es verdient, in der Hall of Fame zu sein. … und die Leute beziehen sich immer noch auf den Beruf; es dauerte nicht lange. Nein, aber er war der Beste als er spielte.“

Boselli wird am 6. August in der Tom Benson Hall of Fame in Canton, Ohio, in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen, zusammen mit Wide Receiver Cliff Branch, Safety LeRoy Butler, Art McNally Official, Linebacker Sam Mills und einem Defensive End/ Defensive Tackle Richard Seymour, Coach Dick Vermeil und Defensive Tackle/Defensive End Bryant Young.