Dezember 11, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bei einem Fabrikbrand in Taiwan kommen mindestens fünf Menschen ums Leben und mehr als 100 werden verletzt

Bei einem Brand und anschließenden Explosionen in einer Golfballfabrik im Süden Taiwans kamen mindestens fünf Menschen ums Leben und mehr als 100 wurden verletzt, fünf Menschen werden noch vermisst.

Das Feuer brach am Freitagabend in der Fabrik im Kreis Pingtung aus und wütete die ganze Nacht. Nach Angaben der Behörden waren unter den Toten auch drei Feuerwehrleute.

Beamte sagten, Retter seien immer noch auf der Suche nach vier Fabrikarbeitern und einem Feuerwehrmann, die immer noch vermisst würden.

Mehr als 100 Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Laut der taiwanesischen Nachrichtenagentur Focus Taiwan drückte Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen am Samstag in einer Rede in Taipeh den Familien der Opfer ihr Beileid aus und sagte, sie werde nach Pingtung reisen, um die von der Katastrophe Betroffenen zu besuchen.

Tsai sagte, die Regierung des Kreises Pingtung habe eine Notfallzentrale eingerichtet, um den vom Feuer Betroffenen Hilfe zu leisten.

„Angesichts der Trauer der Familienangehörigen konnte ich nichts anderes sagen, als mich tief zu verbeugen, mich zu entschuldigen und mein tiefstes Beileid auszudrücken“, sagte sie in dem Beitrag, nachdem sie das Bestattungsunternehmen besucht und sich mit den Familien der Opfer getroffen hatte.

Die Behörden sagten, Erdgas könnte zu den Explosionen beigetragen haben, die sich ereigneten, als die Feuerwehrleute versuchten, das Feuer zu löschen.

Siehe auch  Biden: Russlands „Völkermord“-Krieg versucht, die Ukraine „auszulöschen“.