Mai 27, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

AP$Rocky in LAX im Zusammenhang mit Schießerei festgenommen

AP$Rocky in LAX im Zusammenhang mit Schießerei festgenommen

Foto: Daniel Zuchnik / Getty Images

A$AP Rocky wurde am Mittwoch von der Polizei von Los Angeles im Zusammenhang mit der Schießerei im November 2021 festgenommen. Rocky, dessen rechtlicher Name Rakim Myers lautet, kehrte mit seiner Freundin Rihanna von einer Reise nach Barbados zurück, als LAPD-Beamte ihn in Los festnahmen Angeles Internationaler Flughafen. Augenzeugen sagten TMZ Er kam mit einem Privatflugzeug an und wurde am Bahnhof mit Handschellen gefesselt.

für jeden ABC, A$AP Rocky wird wegen der Schießerei am 6. November in Hollywood in der Nähe von Vista del Mar und der Selma Avenue untersucht. a LAPD-Pressemitteilung Zurück zu A$AP Rocky und das Opfer seien „Freunde“ und sagten, sie seien in einen Streit geraten, der „eskalierte und dazu führte, dass der Verdächtige eine Pistole abfeuerte“. Das teilte das Opfer den Beamten mit A$AP Rocky schoss „drei- bis viermal“ auf ihn, als er seine linke Hand tätschelte, bevor er mit zwei anderen Männern floh. Die Schießerei schien zu diesem Zeitpunkt nicht in der Presse berichtet worden zu sein.

A$AP Rocky und Rihanna sollen Ende 2020 begonnen haben, sich zu verabreden, obwohl keiner die Beziehung bis Mai 2021 bestätigen würde, als er sie „die Liebe meines Lebens“ nannte GQ Interview. Im Januar gaben sie bekannt, dass sie es sind Ich erwarte ein KindKürzlich erzählte Rihanna es ihm Vogue-Magazin Sie ist im dritten Trimester der Schwangerschaft. Ihre letzte Reise nach Barbados folgte Gerüchte über ihre Trennung Nachdem ich A$AP Rocky mit einem Schuhdesigner betrogen habe Amina Maadi, obwohl diese Gerüchte sofort zerstreut wurden.

Siehe auch  Gewinner des BAFTA-Preises 2022: Die vollständige Liste

A$AP Rocky hat in den letzten zehn Jahren mehrere Kontroversen mit dem Gesetz geführt, darunter zwei Fälle von Körperverletzung nach öffentlichen Auseinandersetzungen. Im Juli 2019 war es soweit In Schweden festgenommen Nachdem er und drei seiner Gefolgsleute mit einem Mann auf der Straße zusammengestoßen sind. Beide Parteien behaupteten, in Notwehr gehandelt zu haben. A$AP Rocky wurde sechs Wochen lang in Schweden festgehalten und nach einem Gerichtsverfahren wegen geringfügiger Körperverletzung für schuldig befunden und zu einer Entschädigung in Höhe von 1.270 US-Dollar aufgefordert.

ABC Berichten zufolge war Rihanna bei seiner Festnahme dabei und Polizeibeamte durchsuchten das Haus von A$AP Rocky in L.A. Laut Gerichtsakten wurde er Stunden nach seiner Festnahme gegen Kaution freigelassen, und der Verhandlungstermin wurde auf den 17. August festgesetzt.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.