Es ist Wochenende und als Belohnung für 5 Tage harte Arbeit bekommen wir die adidas Turbocharge-Kollektion serviert! Was drin ist? Fußballschuhe für das Stadion, den Bolzplatz und die Straße. Tolle Sache. Alle Infos zur Kollektion gibt es wie immer in voller länge und unzensiert in diesem Beitrag. Viel Spaß!

Vor einigen Tagen gab es ja schon den X und den ACE in der ziemlich nicen Camouflage-Optik zu bestaunen, hier kannst du dir den Camo-Look nochmals anschauen. Zudem gab es den X16.1 Blue Blast, welchen du dir in diesem Artikel genauer ansehen kannst. In diesem noch jungen Jahr ballert adidas also einige ziemlich coole Boots raus. Doch jetzt knallt es richtig!..

Bald wird es (hoffentlich) wärmer. Also müssen auch die Fußballschuhe wieder der Jahreszeit angepasst werden. Im Januar droppte adidas noch das Chequered Black Pack für die kalte Jahreszeit, was unschwer an den Farben zu erkennen ist. Wenn ich persönlich einen Blick auf die neue adidas Turbocharge-Kollektion werfe, dann werde ich sofort an Sommer, Sonne und Sonnenschein erinnert. Im Colorway steckt eine Menge Copacabana.

adidas Turbocharge-Kollektion – ACE17++++++

Im Sommer darf es immer etwas gewagter sein. Doch zwischen gewagt und totaler Flop liegt nicht selten ein ganz schmaler Grat. Den Designern der adidas Turbocharge-Kollektion ist dieses Kunststück gelungen. Der ACE17+ wechselt zwischen Gelb und Grün. Die Linienführung des Colorways ist strukturiert, aber dennoch wild. Ein perfektes Modell für den anstehenden Sommer und die Endphase der laufenden Saison.

ACE adidas Turbocharge-Kollektion
Foto: adidas

Besonders cool macht sich die Sohle, welche den Farbmix in Metallic-Optik vereint. Auch nice: unter den obligatorischen drei adidas Streifen wurde das Grün nochmals hinterlegt. Ganz ehrlich? Damit hat sich adidas einfach selbst übertroffen. Ich bin kein Fan von Lobeshymnen und habe nicht selten was an den Neuerscheinungen der verschiedenen Hersteller auszusetzen, aber das Teil ist ein Hammer!

ACE17+ Turbocharge-Kollektion
Foto: adidas

Als ich gehört hatte, dass das neue Modell einen Mix aus Grün und Gelb beinhaltet, war ich ehrlich gesagt etwas skeptisch.. Nun sehe ich diesen ACE und nehme ihn in meine Liste für den „Boot of the Year“ Award auf.

Bereit für die Street-Version? Dann mal los!

adidas Turbocharge-Kollektion – ACE17+ Street

Der ACE17+ Street aus der adidas Turbocharge-Kollektion ist nicht ganz so bunt wie der Schuh für´s Stadion. 90% sind in Grau gehalten. Die Straße liebt grau. Ich liebe grau. adidas liebt grau. Und deshalb gehört das Modell zukünftig zur Straße wie Graffiti und Verkehrsschilder.

ACE17+ Street adidas Turbocharge-Kollektion
Foto: adidas

Ein bisschen Grün lässt sich aber auch auf der Straßen-Version des ACE17+ vorfinden. Die drei Streifen sind gefühlvoll ummantelt worden und über dem Schnür-System finden wir einen weiteren Farbfleck vor. Nicht viel Farbe, aber für die Straße wie gemalt.

ACE17+ Street adidas Turbocharge-Kollektion
Foto: adidas

Lass uns auf den Bolzplatz gehen. Pack dir deinen Eistee, den Ball und vielleicht auch dieses krasse Modell ein – das Wochenende wird gut!

adidas Turbocharge-Kollektion – ACE17+ Cage

Das Feeling vom Bolzplatz ist Liebe pur! Näheres zu meiner Bolzplatz-Liebe erfährst du übrigens in diesem Artikel zum Modelabel Bolzplatzkind!

Die Cage-Version des ACE17+ aus der adidas Turbocharge-Kollektion sieht dem ACE17+ für´s Stadion natürlich sehr ähnlich. Ein Highlight sind definitiv die drei Streifen in Schwarz mit goldenen Akzenten. Gold ist halt King!

adidas Turbocharge-Kollektion Cage
Foto: adidas

Insgesamt starte ich jetzt ziemlich angestachelt ins Wochenende, denn mein Sinn für das schöne Spiel wurde ein weiteres Mal angeregt. Weil ich durchaus positiv überzeugt bin, muss ich dir an dieser Stelle noch was flüstern, damit du dir ein eigenes Bild von der adidas Turbocharge-Kollektion machen kannst: Ich bin selten so heftig von einem Modell überzeugt, aber nun ist es halt passiert. Wenn du öfters auf dasschoenespiel ließt, dann wirst du wissen, dass das hier keine Werbeplattform ist. Oder kurz: ich bekomme keinen Cent um diese Kollektion zu bewerben, sondern feiere die Kollektion wirklich 🙂

Die Turbocharge-Kollektion ist übrigens ab sofort auf adidas.de vorbestellbar!

Und du? Bist du auch so geflasht wie ich? Welche der drei Varianten würdest du wählen? Schreib mir doch in die Kommentare oder verbinde dich via Facebook mit mir.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here