Mai 25, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

China veröffentlicht CGI-Video der Mondbasis und es enthält etwas sehr Seltsames

China veröffentlicht CGI-Video der Mondbasis und es enthält etwas sehr Seltsames

Warte, ist das…

Bill Blore

Die China National Space Administration (CNSA) bot ein CGI-Video Die Vision einer Mondbasis ist ein äußerst ehrgeiziger Plan, den das Land innerhalb von Jahrzehnten verwirklichen möchte.

Die auffällige – wenn auch altmodisch wirkende – Darstellung zeigt Pläne für die Internationale Mondforschungsstation, ein chinesisches und russisches Unterfangen, das… Es wurde erstmals im Jahr 2021 angekündigt.

Das Video sorgt auch wegen eines seltsamen Anblicks für Aufsehen: Ein NASA-Spaceshuttle startet von einer Startrampe in der Ferne, als … schon einmal gesichtet Space.com-Website.

Entweder handelt es sich um Humor der nächsten Stufe aus Chinas Raumfahrtprogramm oder um ein lustiges Versehen, da das Shuttle seit mehr als einem Jahrzehnt stillgelegt ist – ganz zu schweigen davon, dass China und die NASA nicht einmal miteinander reden, geschweige denn kooperieren dürfen.

Wie der Weltraumreporter Jack Kohr später feststellte, hat sich Chinas staatliches Global Television Network eine ebenso lustige Lösung ausgedacht, um den Start des Shuttles im Hintergrund zu verbergen.

„Wohlstandsproblem gelöst“, sagte Kohr zwitschern. „CGTN ging voran und platzierte eine zuverlässige Nebelleiste über dem Shuttle.“

Anspruchsvolles Unterfangen

Die NASA hat ihre Raumsonde 2011 ausgemustert und war auf russische Sojus-Kapseln angewiesen, um die Internationale Raumstation zu bemannen, bis die Raumsonde Crew Dragon von SpaceX auftauchte.

Seit Jahrzehnten ist das Space Shuttle zu einem ikonischen Symbol der Weltraumforschung geworden – und möglicherweise das am besten zugängliche 3D-Objekt, das jemals für ein Raumschiff gestartet wurde, das in eine Mondbasisdarstellung integriert werden konnte. Die Shuttle-Flotte der NASA Er flog insgesamt 135 Einsätze Zwischen 1981 und 2011.

Siehe auch  Wissenschaftler entschlüsseln die mysteriösen DNA-Regeln, die in allen Arten verborgen sind

Angesichts der wachsenden Spannungen zwischen den USA und China ist dies eine besonders ironische Einbeziehung. Erst letzten Monat nahm NASA-Administrator Bill Nelson China ins Visier und warf seinem Raumfahrtprogramm vor, militärische Tests in der Erdumlaufbahn zu verstecken.

Aber abgesehen von gescheiterten Werbevideos hat Chinas Raumfahrtbehörde bei ihren Weltraumforschungsbemühungen mit erheblichem Gegenwind zu kämpfen, von der erfolgreichen Landung eines Raumschiffs auf der anderen Seite des Mondes bis hin zum Bau einer ganzen Raumstation in nur zwei Jahren.

Die chinesische Raumfahrtbehörde entwickelt derzeit neue Methoden zum Bau von Lebensräumen auf dem Mond mit Ziegeln aus Mondboden und überlegt, ob sie sich in alten Lavaröhren des Mondes niederlassen soll.

Kurz gesagt, seine Marketingabteilung ist vielleicht nicht ganz auf dem neuesten Stand der Technik, aber wenn es ein Land gibt, das bewiesen hat, dass es bei der Errichtung einer dauerhaften Präsenz auf dem Mond eine Vorreiterrolle einnehmen kann, dann ist es China.

Mehr zur chinesischen Mondbasis: China kündigt Pläne zum Bau einer Mondbasis unter Verwendung von Mondboden an