Mai 25, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutsche Aktien fallen im Späthandel leicht;  Der DAX verlor laut Investing.com 1,08 %

Deutsche Aktien fallen im Späthandel leicht; Der DAX verlor laut Investing.com 1,08 %

Investing.com – Deutschlands Aktien waren nach dem Handelsschluss am Mittwoch gesunken, da Verluste in den Sektoren , und die Verluste anführten.

Zum Handelsschluss in Frankfurt fiel der Index um 1,08 %, während der Index um 0,29 % fiel und der Index um 1,07 % fiel.

Die besten Performer der Sitzung waren Vonovia SE (ETR: ), die um 3,94 % oder 1,03 Punkte zulegten und bei 27,18 gehandelt wurden. In der Zwischenzeit, Commerzbank AG ON (ETR: ) legte um 1,60 % oder 0,22 Punkte auf 13,96 zu Siemens Energy AG (ETR: ) stieg im späten Handel um 1,25 % oder 0,24 Punkte auf 19,41.

Die schlechteste Performance der Sitzung verzeichnete die Mercedes-Benz Group AG (ETR: ), die um 5,15 % oder 3,85 Punkte fiel und bei 70,94 notierte. Volkswagen AG VZO ON (ETR: ) sank um 4,64 % oder 5,60 Punkte auf 115,15 und Daimler Die Truck Holding AG (ETR:) sank um 4,36 % oder 1,92 Punkte auf 42,13.

Die besten Performer im MDAX waren die Tag Immobilien AG (ETR: ), die um 3,72 % auf 13,39 stiegen, LEG Immobilien AG ( ETR: ) stieg um 3,10 % auf 79,92, während KS AG ( ETR: ) um 2,94 % auf 14,02 zulegte.

Die schlechtesten Darsteller HelloFresh SE (ETR: ), der im Späthandel um 4,78 % auf 6,34 fiel, Immobilienbestände in der Innenstadt PLC (ETR: ) verlor 4,57 % und schloss bei 1,95 Freenet AG NA (ETR: ) fiel um 3,77 % auf 26,04.

Spitzenreiter im TecDAX waren Suess Microtec NA ON (ETR: ), der um 1,41 % auf 46,65 stieg, Nemetschek AG ON (ETR: ) stieg um 1,33 % auf 83,55 Evotech AG ON (ETR: ) stieg um 1,19 % und schloss bei 9,74.

Werbung Dritter. Kein Angebot oder Empfehlung von Investing.com. Siehe Offenlegung Hier Oder
Anzeigen entfernen
.

Freenet AG NA (ETR: ) schnitt im Späthandel mit einem Minus von 3,77 % auf 26,04 am schlechtesten ab, Sartorius AG VZO ON (ETR: ) verlor 3,26 % auf 282,30 und Atoss Software AG (ETR: ) fiel auf 3,08. 252,00 % bei Fertigstellung.

Siehe auch  Laut deutscher Regulierungsbehörde plant Meta neue Perspektiven für Facebook- und Instagram-Nutzer

An der Frankfurter Wertpapierbörse übertrafen die rückläufigen Aktien die steigenden Aktien um 0 zu 0.

Aktien der Tag Immobilien AG (ETR: ) erreichen 52-Wochen-Hoch; 3,72 % oder 0,48 bis 13,39. Die Aktien der LEG Immobilien AG (ETR:) stiegen auf ein 52-Wochen-Hoch; Anstieg um 3,10 % oder 2,40 auf 79,92.

Der Index, der die implizite Volatilität von DAX-Optionen misst, stieg um 1,71 % auf 14,64.

Gold-Futures zur Lieferung im Juni stiegen um 0,54 % oder 12,35 auf 2.315,25 $ pro Feinunze. Ansonsten fiel im Rohstoffhandel der Rohölpreis für die Lieferung im Juni um 3,27 % oder 2,68 und notierte bei 79,25 USD pro Barrel, während der Brent-Ölkontrakt für Juli um 3,08 % oder 2,66 auf 83,67 USD pro Barrel fiel.

EUR/USD blieb unverändert um 0,11 % auf 1,07 und EUR/GBP betrug 0,15 % auf 0,86.

Die US-Dollar-Index-Futures stiegen um 0,01 % auf 106,11.