Mai 19, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wie sich die Eagles laut Experten im Draft 2023 geschlagen haben – NBC Sports Philadelphia

Wie sich die Eagles laut Experten im Draft 2023 geschlagen haben – NBC Sports Philadelphia

Die Eagles wählten während des NFL Draft 2024 neun Spieler aus und fügten 2025 drei Picks hinzu.

Hier ein Blick auf die gesamte Distanz:

Runde 1-22: Quinnyon Mitchell, Spielmacher, Toledo
Runde 2-40: Cooper Dejean, DB, Iowa
Runde 3-94: Jalex Hunt, OLB, Houston Christian
Runde 4-127: Will Shipley, RB, Clemson
Runde 5-152: Aeneas Smith, WR, Texas A&M
Runde 5-155: Jeremiah Trotter Jr., LB, Clemson
Runde 5-172: Trevor Keegan, OG, Michigan
Runde 6-185: Johnny Wilson, WR, Florida State
Runde 6-190: Dylan McMahon, OL, NC State
*Die dritte, vierte und fünfte Etage wurden 2025 hinzugefügt

Natürlich werden wir erst Jahre später wirklich wissen, wie gut dieser Entwurf ist. Aber werfen wir einen Blick auf einige Draft-Noten, um zu sehen, wie einige Experten denken, dass es den Eagles ergeht:

Profifußball-Fokus: A+

Über Mitchell: „Philadelphia verstärkt seine Coverage-Einheit auf Platz 28 mit dem talentiertesten Cornerback in dieser Klasse. Mitchell hat in den letzten beiden Saisons alle FBS-Cornerbacks in der Gesamtwertung angeführt Er passt perfekt zu Vic Fangios Verteidigung.

Resonanz: A+

„Die Eagles gingen als Quarterback mit großen Fragezeichen in den Draft und verließen das Wochenende dann mit zwei meiner besten Spieler auf der Position. Philly schaffte es irgendwie, Toledos Quinnyon Mitchell (meine Nummer 12) auf Platz 22 der Gesamtwertung zu landen, bevor er an die Reihe kam In der zweiten Runde herumzuspielen und aufzusteigen, um den Iowa-Verteidiger Cooper Dejean (mein Nr. 17-Pick) auf Platz 40 der Gesamtwertung zu schnappen, ist nicht allzu schäbig. Phillys GM Howie Roseman hat seinen typischen Job gemacht und sich auf dem Brett auf und ab bewegt, um das Team für die zu positionieren Die Eagles wählten die Spieler aus, die sie wollten (insgesamt acht Trades und fügten im Jahr 2025 einen dritten, vierten und fünftrunden-Pick hinzu), wählten die Eagles schließlich neun Mal aus und bekamen am Ende mit Aeneas von Texas A&M zwei sehr interessante Receiver Smith und Johnny Wilson von Florida State werden diese beiden Spieler genau beobachten; . 1 dritte Option hinter AJ Brown und DeVonta Smith.

San Diego Union-Tribune: A+

„General Manager Howie Roseman hat gezeigt, dass er hochkarätige Spieler aus Athens, Georgia, rekrutieren kann, und hat gleichzeitig eine Meisterstunde darin gegeben, wie man sich am Draft Board manövriert. Die Eagles stellten mit acht Trades einen NFL-Rekord für die meisten Trades auf. Durch den Gleichstand der Texans von 2023 und der Patriots von 2018 fügte Roseman im Jahr 2025 außerdem drei Picks hinzu, darunter einen Drittrundenspieler der Dolphins, und sicherte sich in diesem Draft zwei ihrer besten vier Cornerbacks (Mitchell und Dejean), was ihren größten Bedarf deckte.

Walter Football: A+

Siehe auch  Die White Sox tauschen Bryan Ramos und platzieren Danny Mendick im 10-Tage-IL

„Wenn Sie mir vor dem Draft gesagt hätten, dass die Eagles am Ende sowohl Quinion Mitchell als auch Cooper Dejean haben würden, hätte ich gefragt: ‚Moment mal, wie sind die Eagles in der ersten Runde aufgestiegen und auch in der ersten Runde zurückgekommen?‘ '“ Rund? Überraschenderweise landeten die Eagles Mitchell und Dejean. Das war enorm, da das Duo dazu beitragen würde, eine Luftverteidigung zu verbessern, die Sam Howell letztes Jahr in zwei Begegnungen wie Joe Montana aussehen ließ.

„Philadelphia hat sich nach Mitchell und Dejean nicht ganz durchgesetzt, obwohl Jalyx Hunt am Ende der dritten Runde ein Schnäppchen war, ebenso wie Runningback Will Shipley im vierten Frame Zu erwähnen sind Aeneas Smith, der die fehlende Empfangstiefe ausgleichen wird, und Jeremiah Trotter Jr., der das Linebacker-Corps verstärken wird.

„Die Eagles haben von allen Teams, die ich bisher bewertet habe, die beste NFL-Draft-Klasse erhalten. Sie haben neun Picks gemacht, und sieben von ihnen haben die Note „B“ oder besser erhalten hat viele großartige Entscheidungen getroffen und viele Positionen besetzt, die dringend gebraucht werden. Das ist eine einfache Eins+.“

Associated Press: A

„Die CBs Quinyon Mitchell (22) und Cooper DeJean (40) geben der Sekundarstufe einen großen Schub. Das Risiko besteht darin, LB Jalyx Hunt (93) zu entwickeln. Die WRs Ainias Smith (152) und Johnny Wilson (185) sind von ausgezeichnetem Wert. Die Übernahme von LB Jeremiah könnte.“ Trotter Jr. in der fünften Runde zu sein, ist ein Schnäppchen.

ESPN: A

„Aufgrund all dessen, was Roseman im Draft des nächsten Jahres erworben hat, und aufgrund des Talents, das er an diesem Wochenende gesammelt hat, fühle ich mich gut dabei, dies zu einer erstklassigen Klasse zu machen.“

USA heute: A

„Sie haben wohl den besten Defensive Back im Draft (Toledos Nr. 1 Quinion Mitchell). Sie haben wohl den athletischsten und vielseitigsten Defensive Back im Draft (Iowa Nr. 2 Cooper Dejean). Jalyx Hunt ist ein interessantes Projekt.“ , wo Clemson RB Will Shipley in der vierten Runde Saquon Barkley von Michigan G und Johnny Wilson von Florida State als Top-Picks für Tag 3 nutzen konnte und Clemson LB Jeremiah Trotter Jr. in die Runde bringen konnte. Die fünfte ist das Sahnehäubchen der emotionale Heimkehrfaktor … in einer Situation, die seit Papas Weggang instabil zu sein scheint.“

Sports Illustrated: A

„Ähnlich wie der Draft der Lions war dies ein gezielter Umbau sowie ein großer Schwung in der dritten Runde, um einen ehemaligen Safety-Turn-Edge-Rusher zu gewinnen, der am Ende zu einem dieser Juwelen des Drafts werden könnte. Cooper.“ Degen wird in Vic Fangios Plan glänzen. In der Zone werden die Eagles, in einer Division, zu der Dak Prescott und der Draft-anfällige Daniel Jones sowie ein Rookie in Jayden Daniels gehören, plötzlich zu einem furchterregenden Gegner.

New York Post: A

Siehe auch  Patrick Mahomes: Mein Vertrag ist lebenslang befristet, andere QB-Verträge betreffen mich nicht

„Das nennt man Angriff auf das Double. DeJean hätte die Wahl der Eagles auf Platz 22 sein können. Stattdessen fiel Mitchell – der erste Cornerback, der übernommen wurde – auf Platz 22 und die Eagles verdoppelten sich. DeJean und Shipley sind beide elektrische Running Backs. Trotters.“ Vater war ein großartiger Spieler für die Eagles.

Hey ho! Sport: A-

„Die Eagles haben den Draft gut gespielt Quinnyon Mitchell Er fiel ihnen mit dem 22. Gesamtsieg direkt in den Schoß und verfügt über alle Fähigkeiten, um ein CB1 in der NFL zu sein. Sie sprangen dann in der zweiten Runde zurück, um den Sturz aufzufangen Cooper Degen. Die Wendungen annehmen Aeneas Smith Und Johnny Wilson Tag 3 des Drafts könnte gut zu ihnen passen und sie haben eine gute Wahl für Jeremiah Trotter Jr. getroffen. Außerdem fügten sie im Jahr 2025 zwei Picks hinzu, darunter einen zukünftigen Drittrunden-Pick der Dolphins. Gut gespielt, Howie Roseman.

NFL.com: A-

Vergessen Sie nicht die Eagles, wenn Sie Ihre NFC-Titelanwärter für 2024 ermitteln, insbesondere nach diesem Draft. Es war ein großer Gewinn, dass Mitchell dem Hinterraum helfen konnte, ohne rotieren zu müssen. Sie wechselten zu DeJean, ebenso wie Detroit Bryan-Filiale letztes Jahr; Ich vermute, dass er als Starter eine ähnliche Wirkung haben würde. Hunts Potenzial am Rande war einer Wahl in der dritten Runde würdig. Diese Rangliste spiegelt den Handel des diesjährigen Drittrunden-Picks für den Cornerback wider Kelly Ringo letztes Jahr; Der Ausgang ist noch ungewiss.

„General Manager Howie Roseman Ich habe mehrmals gehandelt Am Samstag drehte er beim letztjährigen Ringo-Trade das Drehbuch um, indem er 2.025 Picks für die dritte und fünfte Runde erhielt. Shipley und All-Purpose-Receiver Smith werden wahrscheinlich als Neulinge in Spezialteams und in der Offensive spielen. Meine Lieblingsauswahl des Tages war der Tausch von Roseman gegen Trotter, einen guten Spieler und Legacy-Pick für die Eagles. McMahon könnte dieses Jahr im Zentrum starten, wenn Cam Jürgens Nein, und Keegan war in letzter Zeit eine großartige Wahl, um die Jugend in die Guard-Tiefentabelle aufzunehmen.

Fox Sports: A-

Eagles GM Howie Roseman ist ein Zauberer. Nachdem er versucht hatte, einen Erstrunden-Pick gegen einen CB einzutauschen, wurde die Spitze – Toledo'S Quinnyon Mitchell – Es traf ihn direkt, als er zweiundzwanzig Jahre alt war. Dann erwarb er durch den Wechsel nach Iowa einen weiteren Cornerback mit einem Erstrunden-Draft-Grad Cooper Degen In der zweiten Runde. Das allein hätte es zu einem großartigen Wochenende für Philly gemacht, aber Roseman fügte mit einem Tag-3-Trade einen LB hinzu Jeremiah Trotter Jr. Zum alten Privileg seines Vaters. Es war ihr einziger seltsamer Schritt Houston Christian Edge-Rusher Jalex Hunt Im dritten, aber die Eagles können sich ein Projekt mit hohen Decken wie dieses leisten. Oh, und alle Deals von Roseman brachten ihnen auch Entwurfskapital für 2025 ein.

Sharpe Football-Analyse: A-

Siehe auch  Shane McClanahan wird die Operation von Tommy John durchführen

Die Eagles haben ihre Sekundarstufe mit Quinion Mitchell und Cooper Dejean komplett überarbeitet. Howie Roseman spielte sein Draft-Spiel dann an Tag 3 perfekt und wählte drei weitere 2025-Picks aus, darunter einen Drittrundenspieler, während er gleichzeitig von Spielern wie Ainais Smith und Jeremiah Trotter Jr. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhielt.

Professionelles Fußballnetzwerk: A-

Auch wenn es kriecherisch klingen mag, war der NFL Draft 2024 eine weitere Meisterleistung von Howie Roseman. Betrachtet man die Einzelnoten für jede Auswahl, so liegt die Gesamtnote wahrscheinlich eher bei B+ als bei A-, die wir hier angegeben haben.

Allerdings muss man den enormen Wert der ersten beiden Picks der Eagles in Detroit berücksichtigen. Quinyon Mitchell könnte eine blockierende Ecke in der Liga sein, und der Wert, den es hatte, dass Cooper DeJean den 40. Gesamtpick bekam, während er sich wie Garry Kasparov über das gesamte Feld bewegte, war erstaunlich.

Es gab Nachwuchskräfte, die an mehreren Bedarfspositionen eingesetzt wurden, und beide Seiten des Balls zeigten den Einfluss erstklassiger Talente.

„Wenn Sie auf der Suche nach Kleinigkeiten sind, ist es wahrscheinlich, dass die Neuzugänge in der Offensivlinie nicht das Kaliber hatten, das sich die Fans vielleicht erhofft hatten, da sie sich auf eine Post-Jason-Kelce-Ära freuen, die möglicherweise auch schlechter sein könnte als die von Lane Johnson außerhalb der Saison.“ die ferne Zukunft. Dies sollte der hervorragenden Arbeit des Franchise keinen Abbruch tun.

CBS Sports: B+

„General Manager Howie Roseman handelt normalerweise gerne am Draft-Abend, aber er verzichtete in der ersten Runde darauf und es klappte, indem er in der zweiten Runde einen Trade nach oben machte, um den Safety-Cornerback Cooper DeJean zu landen hat seinen Ruf als General Manager gefestigt. Das Beste ist, dass das Deckungsproblem des Teams im letzten Jahr wahrscheinlich durch die ersten beiden Picks gelöst wurde.

Abonnieren Sie Eagle Eye, wo auch immer Sie Ihre Podcasts erhalten:
Apple-Podcast | Youtube Musik | Spotify | Stich | Art19 | RSS | Auf YouTube ansehen