Mai 29, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Welche Optionen haben die Zwillinge, um den verletzten Jorge Polanco auf der zweiten Basis zu ersetzen?

Welche Optionen haben die Zwillinge, um den verletzten Jorge Polanco auf der zweiten Basis zu ersetzen?

Jorge Polancos Genesung von einer Verletzung am linken Knie, die dazu führte, dass er in der vergangenen Saison die letzten 37 Spiele verpasste, ist in diesem Frühjahr langsamer vorangekommen als erwartet, und der zweite Baseman der Twins wird die Saison auf der Verletztenliste beginnen. Es ist noch nicht klar, wie lange Polanco ausfallen wird, aber die Twins bereiten sich darauf vor, die Saison ohne ihren größten Spieler zu beginnen.

Polanco ist schwer zu ersetzen. Selbst in der Saison 2022 erzielte er 0,235/0,346/0,405 für 117 Punkte pro Sekunde+, was hinter den All-Stars Jose Altuve und Andrés Giménez den dritten Platz unter den zweitmeisten Spielern in der American League einnimmt. Er führte die Twins mit 64 Walks an und belegte mit 16 Homeruns trotz verlorener Zeit den dritten Platz, und Luis Aries und Carlos Correa erzielten auf der Basis mehr Punkte. Er war Minnesotas Spieler des Jahres 2021.

Dennoch sind die Twins relativ gut gerüstet, um Polanco kurzfristig zu ersetzen, dank der Veteranentiefe, mit der sie sich in der gesamten Nebensaison eingedeckt haben. Und wenn sich seine Abwesenheit bis weit in die Saison hinein erstreckt und ein langfristiger Ersatz erforderlich ist, sind viele der besten Aussichten der Zwillinge Spieler der oberen Minderjährigen mit der Fähigkeit, auf der zweiten Basis zu spielen.

Polanco wird in dieser Saison im letzten Jahr der im Frühjahr 2019 unterzeichneten garantierten Verlängerung 7,5 Millionen US-Dollar verdienen. Sein Vertrag beinhaltet auch eine Teamoption in Höhe von 10,5 Millionen US-Dollar oder ein Buyout in Höhe von 1 Million US-Dollar für 2024, das ausgeschlossen ist, wenn er mindestens 550 Plattenauftritte verzeichnet. dieses Kapitel. Und wenn diese Option für 2024 oder die Jackets-Übung ausgeübt wird, behalten die Zwillinge ihre 12-Millionen-Dollar-Teamoption für 2025.

Bei so vielen Rennen in dieser Saison für Polanco und die Twins und so wenig Gewissheit über das Knie des 29-Jährigen sieben Monate nach der ersten Verletzung, werfen wir einen Blick auf ihre kurz- und langfristigen Optionen, ihn bei Bedarf zu ersetzen.

Siehe auch  Die Phillies Bullpen ziehen sich mit einem Sieg über die White Sox zum 12. Mal in Folge zurück

Jetzt: Nick Gordon

Polanco spielte sein letztes Spiel der Saison am 27. August, und Nick Gordon übernahm als startender zweiter Baseman die Strecke. Ihn hauptsächlich auf der zweiten Basis einzusetzen, um dieses Jahr wieder zu beginnen, wird an anderer Stelle Dominoeffekte haben, da Gordon ein wichtiger Bestandteil des Outfield- und Designated-Hitter-Mix sein soll, aber im Moment scheint es der logischste und direkteste Weg zu sein, Polanco zu ersetzen.

Gordon ist ein Linkshänder und kann die starke Seite eines Platoons auf der zweiten Basis bilden, wobei er hauptsächlich mit rechtshändigen Pitchern zusammenpasst, gegen die er letzte Saison 0,289/0,329/0,465 schlug. Und so kam es, dass die Twins ein Paar erfahrener Rechtshänder hinzufügten, die in der Lage waren, Second Base- und Linkshänder-Knockout-Pitcher als Teil eines potenziellen Platoons mit Gordon zu handhaben.

Jetzt: Kyle Farmer

Kyle Farmer, der Mitte November von den Reds als potenzieller Laufkamerad, der Shortstop startet, erworben wurde, hat Erfahrung auf dem gesamten Feld und hat in diesem Frühjahr Wiederholungen auf der zweiten Basis gelandet. Er erreichte in den letzten zwei Jahren 0,259/0,316/0,400 mit 89 OPS+, was für Polanco eine durchschnittliche Unterbruttoproduktion pro Tag wäre, aber das beinhaltete eine starke 0,286/0,350/0,528 für Linkshänder.

Gordon mit Blick nach rechts und Farmer mit Blick nach links ist ein klassisches Platoon-Setup. Aber es funktioniert nur, wenn Farmer Shortstop und Third Base nicht sichern muss, da er an beiden Positionen Zweiter auf der Tiefenkarte ist. Correa nimmt sich selten eine Auszeit, aber Jose Mirandas rechte Schulter könnte bedeuten, dass Farmer zur dritten Basis gehen muss. In diesem Fall haben die Twins die Option auf einen ähnlichen zweiten Basiszug.

Jetzt: Donovan Solano

Als die Twins Donovan Solano für ein Jahr im Frühjahrstraining mit 2 Millionen Dollar pro Woche unter Vertrag nahmen, stellten sie sich vor, dass er hauptsächlich als First Baseman und Designated Hitter aufschlagen würde, aber der 35-Jährige war ein Silver Slugger. gewinnender zweiter Baseman. Giants im Jahr 2020 und haben mehr als 3.000 Karrierewechsel in dieser Position absolviert.

Siehe auch  Messi ist nicht anwesend und Beckham buht, als das Spiel von Inter Miami in Hongkong in einer Katastrophe endet

Und der linkshändige Schützenteil des Zuges ist genau der Grund, warum die Zwillinge Solano überhaupt ins Visier nehmen. 321 vs. links seit 2019, darunter 300 oder mehr in allen vier Spielzeiten. Seine Schlagkraft ist gering, aber Donny Barrels ist ein Drive-Line-Hitter mit hohem Kontakt, und vorausgesetzt, er verliert nicht mehr als einen defensiven Pitch, wäre er ein idealer Partner für Gordons Zug.

Später: Eduard Julian

Polancos Abwesenheit öffnete Edward Julian die Tür, um in einer Reihe von Trainingsspielen im Frühjahr auf der zweiten Basis zu starten, und der 23-jährige Kandidat beeindruckte, bevor er das Lager verließ, um bei den World Baseball Classic für Kanada zu spielen. Ausgewählt zu den Triple-A St. Louis Cardinals. Paul, bevor er von der WBC zurückkehrte, obwohl das die Zwillinge nicht davon abhalten würde, ihn in ihre Eröffnungsliste aufzunehmen.

Julien ist ein sehr vielversprechender Schlagmann, der Elite-Disziplin mit der Stärke eines 20-Homer kombiniert, aber er muss noch Triple-A spielen und wird allgemein als etwas defensiv auf der zweiten Basis angesehen. Julian wäre definitiv ein Faktor, wenn Polanco es Monate statt Tage oder Wochen verpassen würde. Aber abgesehen davon sind Gordon, Farmer und Solano gut genug, dass sein Katapult ins große Geschäft unwahrscheinlich ist.

Viel später: Brooks Lee, Royce Lewis und Austin Martin

Dieses Trio belegte drei der ersten fünf Plätze auf einer im Januar veröffentlichten Liste potenzieller Zwillinge – und Julian hat sich seitdem um ein oder zwei Plätze über die damalige Nr. 6-Rangliste nach oben bewegt – aber beide sind nicht bereit und/oder nicht in der Lage, in die Zwillinge vorzudringen Liga bisher. Alle drei Interessenten könnten sich jedoch als zweite Startoptionen in der zweiten Halbzeit herausstellen, wenn Polanco immer noch pausiert. Und sie werden alle für 2024 und darüber hinaus im Spiel sein.

Siehe auch  Tommy Reese, Mike Norvell und Kalen DeBoer gelten als Top-Kandidaten in Alabama: Quellen

1, Brooks Lee hatte einen Shortstop im College und hätte wahrscheinlich bessere Profile als Third Baseman in den Majors, aber Second Base ist auch eine praktikable Passform. Er ist nur neun Monate von seinem Cal-Poly-Entwurf entfernt und hat nur 31 Profispiele auf dem Buckel, also braucht Lee definitiv etwas Zeit, um sich in den Minderjährigen zu entwickeln. Aber mehrere Zwillingsbeamte haben vorgeschlagen, dass ein Debüt im Jahr 2023 realistisch ist.

Kandidat Nr. 2 Royce Lewis kehrt Mitte der Saison nach einem Kreuzbandriss zum zweiten Mal in ebenso vielen Jahren zurück, also ist er für die Zwillinge keine unmittelbare Hilfe. Aber er sah im letzten Jahr zwischen Knieoperationen sicherlich bereit für die große Liga aus, einschließlich eines beeindruckenden 12-Spiele-Debüts für die Zwillinge. Coreas Anwesenheit bedeutet, dass Lewis vom Shortstop weggehen wird, und seine Fähigkeiten sind sehr gute Profiler auf der zweiten Basis.

Nr. 5 Austin Martin spielte Shortstop und Center Field in den Minors, aber viele Bewerter waren der Meinung, dass Second Base eine bessere langfristige Fitness seit seiner College-Zeit war. Martin hat zu Beginn des Camps viele Wiederholungen auf der zweiten Basis erzielt und einige großartige Spiele gemacht, aber jetzt fällt er auf unbestimmte Zeit mit einem verstauchten rechten Ellbogenband aus, das möglicherweise operiert werden muss.

Das große Bild

Wenn die Zwillinge zuversichtlich sind, dass Polanco irgendwann im April oder sogar Mai zurückkehren wird, könnten sie sich gut fühlen, wenn sie zu einer Mischung aus Gordon, Farmer und Solano wechseln, um die Stellung zu halten. Alles darüber hinaus und Julian könnten ins Bild kommen. Und wenn sich die Zwillinge 2024 entscheiden, von Polanco wegzuziehen, haben sie mit Julian, Lewis, Lee, Gordon und Martin viele zweite Hauptoptionen.

Sie wollen Polanco auf jeden Fall so schnell wie möglich wieder im Kader haben.

(Oberes Foto von Jorge Polanco: Ronald Martinez/Getty Images)