Januar 19, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

VWs europäische Produktion erschüttert Werke in Deutschland, Spanien und Belgien

Im Rahmen seines jüngsten Investitionsplans von 15 159 Milliarden (180 Milliarden US-Dollar) hat der Volkswagen Konzern nach Angaben des Autoherstellers neue Produktionsquoten für Fabriken in Europa für die nächsten fünf Jahre festgelegt. Ein Statement.

Das Audi-Werk in Brüssel wird verlieren, während die Autohersteller in Wolfsburg und Hannover in Deutschland und Pamplona in Spanien mehr Elektrofahrzeuge produzieren werden.

Das Werk Hannover ist ein großer Gewinner bei der Produktionsumstellung.

Es wird nur vollelektrische Fahrzeuge produzieren, zusammen mit der elektrischen Camper-Van-Version des ID Buzz Minivans mit der Marke ID California.

Die Aufnahme von California ID soll den werksseitigen Produktionsausfall von Porsches neuem Elektro-Flaggschiff kompensieren.

Das Werk soll Elektrofahrzeuge der Spitzenklasse mit fortschrittlichen Selbstfahrfunktionen für die Marken Audi, Porsche und Bentley entwickeln. Diese werden im Rahmen der von Audi geführten BPE Premium Power Platform im Rahmen des Artemis-Projekts entwickelt. Porsche sagte jedoch, dass es die Autonomie von Artemis nicht benötige und stattdessen seinen Mutterkonzern VW gezwungen habe, seine Version in einem Porsche-Werk zu bauen, sagten Quellen. Automotive News Europa Schwester Release Automobilwoche.

Audi-Version wird 2024 erwartet Verwendet Designnotizen aus dem GrandSphere-Konzept Im Sommer erschienen.

Das Werk Hannover wird die Karosserien für die Bentley-Version 2025 in Weiß montieren. Das Auto wird im Bentley-Werk in Crew, England, fertiggestellt.

VW sagte, das Porsche-Werk in Leipzig werde zwei vollelektrische Modelle auf Basis des PPE-Betriebssystems bauen, ohne die Autos zu benennen. Das Werk soll das ursprünglich in Hannover geplante neue Elektro-Flaggschiff der Marke produzieren. Mit dem neuen Elektro-SUV Macan, die 2023 in Produktion geht.

Der elektrische Erbe des Panamera kann auch in Leipzig entwickelt werden, Automobilwoche Sagte. Die batteriebetriebene Version des großen SUV Cain wird voraussichtlich im VW-Werk in Bratislava gefertigt und bildet das aktuelle Modell.

Siehe auch  Anzeichen für einen deutlichen Anstieg der internationalen Nachfrage für die deutsche Tourismuswirtschaft

Die Audi-Plattform Neckarsulm in Deutschland wird ab 2022 einen vollelektrischen Nachfolger des A6 mit dem Codenamen E6 schaffen.