Mai 29, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Vergiss das neue MacBook Pro, Apple hat etwas viel Besseres

Vergiss das neue MacBook Pro, Apple hat etwas viel Besseres

Aktualisiert am 5. März: Der Artikel wurde ursprünglich am 4. März veröffentlicht.

Die Einführung des M2 Pro und M2 Max MacBook Pro, die sich dem M2 MacBook Air anschließen, vervollständigt das macOS-Laptop-Portfolio und wechselt von der M1-Architektur zum M2. Wer etwas Größeres sucht, hat keine andere Wahl, als auf das MacBook Pro umzusteigen, auch wenn er nicht die zusätzliche Leistung und Leistung von Pro-Laptops benötigt.

Dies wird sich ändern, da Apple sich auf eine bessere Option für Verbraucher als das MacBook Pro vorbereitet.

Update: Sonntag, 5. März: Schreiben für den Power On-Newsletter von BloombergMark Gurman hebt die Kontroverse hervor, die innerhalb von Apple weiterhin tobt. Sollte das nächste MacBook Air beim M2-Chipsatz bleiben und den größeren Bildschirm als Hauptverkaufsargument zulassen, oder sollte es dem Präzedenzfall folgen und auch teureres Apple Silicon packen:

Etwas unübersichtlicher ist dagegen der Chip für die neuen MacBook-Air-Modelle: Wenn diese Geräte in ein paar Monaten mit dem M2-Chip auf den Markt kommen, werden sie schnell obsolet sein, das 15-Zoll-MacBook Air mit M2-Chip mag Verbraucher noch begeistern, aber ohne Das neue 13-Zoll MacBook Air M2 wird wahrscheinlich getarnt sein.“

Die Chipauswahl fühlt sich an wie in den guten alten Tagen des MacBook, als die Option eines größeren Bildschirms nur verfügbar war, wenn Sie eine Maschine mit mehr Leistung kauften. Wird Apple es durchziehen und den Preis für das neue MacBook Air wegen der Chipsatz-Wahl erhöhen?

In den Tagen von Intel gab es eine natürliche Hierarchie im MacBook-Portfolio. Leicht und dünn bedeutet weniger Rechenleistung, aber mehr Komfort. Hier war das MacBook Air. Da Sie nach mehr Leistung gefragt haben, habe ich die Brieftasche auf das MacBook Pro erhöht, das größer und sperriger ist, mit besseren thermischen Optionen und natürlich teurer.

Apple Silicon hat all das umgedreht. Die Markteinführung des M1-betriebenen MacBook Air lieferte deutlich mehr Leistung als das heutige Intel MacBook Pro. Die Verbraucherebene der Mac-Besitzer konnte sich nicht mehr auf größere, teurere Laptops verlassen, da das MacBook Air mehr als genug für die Menge an Display und Softwareentwicklung hatte, die der begeisterte Bastler oder Kleinunternehmer benötigte.

Für das MacBook Pro haben das M1 Pro und das M1 Max die Leistungsgrenze noch weiter nach oben getrieben, und das M2 Pro und das M2 Max bauen darauf auf. Pro-Laptops haben Workstation-ähnliche Leistung und Leistung. Während einige weiterhin ein MacBook Pro wegen seines „Pro“-Namensstatus (und vielleicht alter Gewohnheiten aus der Intel-Zeit) kaufen werden, sind diejenigen, die wirklich ein MacBook Pro brauchen, ein kleinerer Teil der ansprechbaren MacBook-Menge.

Die Einführung des M2-Chipsatzes der nächsten Generation hat die Flexibilität des MacBook Air auf ein Niveau wie nie zuvor erweitert. Im Handumdrehen wurde das MacBook Air für unzählige Benutzer einsatzbereit (je weniger über das 13-Zoll-MacBook Pro M2 gesagt wird, desto besser).

Alles, was in der Mischung fehlt, ist etwas, worum treue macOS-Benutzer Apple schon oft gebeten haben … ein MacBook Air mit einem größeren Bildschirm, um den Optionen zu entsprechen, die auf Windows-Computern verfügbar sind.

Der lang ersehnte Big Air Auf ihrem Weg. Vorschläge wurden angefordert, Zertifikate angefordert und Produktionslinien gestartet. Irgendwann in den nächsten Monaten – höchstwahrscheinlich vor dem Augmented-Reality-Festival, das die WWDC 2023 sein wird – wird Apple ein 15-Zoll-MacBook Air mit einer Leistung vorstellen, die es mit dem schnellsten und teuersten MacBook Pro aus Intels alten Zeiten aufnehmen wird.

Bei Leistung, Größe und Preis treffen Sie genau das Richtige. Das ist der Laptop, auf den Sie gewartet haben.

Lesen Sie jetzt die neuesten Mac-, iPhone- und AirPods-Schlagzeilen in der wöchentlichen Apple Loop-Nachrichtenzusammenfassung von Forbes …

sich auszahlen Für mich Webseite.

Siehe auch  Nachfolgend finden Sie die Black Friday-Angebote von Google, die diesen Donnerstag veröffentlicht werden