Juni 13, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

USA, DEN und NOR losen den Großen Preis von Deutschland 2023 aus

USA, DEN und NOR losen den Großen Preis von Deutschland 2023 aus

Die Auslosungen für den Großen Preis von Deutschland 2023, der morgen (Samstag) um 10:30 Uhr Ortszeit (4:30 Uhr ET) in Dortmund beginnt, wurden veröffentlicht.

Vier Athleten aus den Vereinigten Staaten nehmen am Wettbewerb teil, darunter ein Mitglied des ’23 World Teams Ildar Hafizov (60 kg, Armee/WCAP). Zu ihm gesellen sich die U23-Weltvertreter Payton Jacobson (Sungist/NTS) und Torgrundstück (97 kg, Tar Heel WC) ebenfalls Courtney Freeman (130 kg, Marines).

Dänemark geht mit drei Teilnehmern ins Turnier – Nikolai Mohammadi (60 kg), Oliver Kruger (77 kg) und Mathias Bach (97 kg). Von den drei Schwerpunktländern liegt Norwegen an der Spitze. Da sieben Ringer auf die Matten gehen, ist das keine Überraschung, wenn man bedenkt, wie aktiv das skandinavische Programm in dieser Saison war. 67 Kilogramm, zwei EM-Goldmedaillen 2020 Morton Thorson und ’23 Euro Bronze Howard Jorgensen In Klammern stehen; 77 kg mit beidem Sebastian Okt und Rückkehr nach einer Verletzung Per-Anders Kure; U23-Weltmeister ’22 Entschuldigung, Mukubu Eingetragen 87; Felix Baldoff ist in 97; und Weltbronze ’21 Oscar Marwick Belegt einen Spitzenplatz im Schwergewicht.

Das Auswahlverfahren für die Weltmannschaft der Vereinigten Staaten endete im Juni Finale X: Newark, Für viele Länder ist dieser Prozess jedoch noch lange nicht abgeschlossen. Norwegen hat mit Thoresen und Jorgensen eine interessante Situation, aber viele Länder, in denen Athleten auftreten, sitzen im gleichen Boot. Die Gastgeberländer Deutschland und Polen sind weitere Beispiele für Konföderationen, die die Ergebnisse des Großen Preises von Deutschland als Grundlage für ihre Auswahlentscheidungen nutzen. Bis die Veranstaltung am Sonntag endet, sind es nur noch 39 Tage bis zur Weltmeisterschaft in Belgrad.

Siehe auch  Der deutsche Meister Bayern München hat zum zehnten Mal den Bundesliga-Titel gewonnen.

Großer Preis von Deutschland 2023

12.–13. August – Dortmund, GER

Wettkampfplan

Live-Streaming gibt es hier. Alle Zeiten Ortszeit (+6 Stunden ET).

Samstag, 12. August
10:30 bis 17:00 Uhr – Qualifikation
18:00–20:00 Uhr – Halbfinale

Sonntag, 13. August
10:30–15:00 Uhr – Repcage, Medaillenrunden und Finale

zieht

60 kg

Ildar Hafizov (USA) – Viertel Finale
vs. Leo Dutesca (FRA)

Nikolai Mohamady (DEN) – Viertel Finale
gegen Adem Burak Uzun (TUR, Gold bei der Europameisterschaft ’23, Bronze bei der U23-Weltmeisterschaft ’21) oder Heleri Magisalu (EST)

67 kg

Howard Jorgensen (NOR) – Runde 16
gegen Kyodoro Sokabe (JPN) oder Ole Kalilov (UKR)

Morton Thorsen (NOR) – Runde 16
gegen Maksym Liu (UKR) oder Meirzan Shermakhanbet (KAZ, Weltbronze ’18)

77 kg

Oliver Kruger (DEN) – Qualifikationsrunde
vs. Fabio Dietze (SUI)

Sebastian Ack (NOR) – Qualifikationsrunde
vs. Johnny Burr (FRA)

Per-Anders Kure (NOR) – Qualifikationsrunde
vs. Albin Olofsson (SWE)

82 kg

Payton Jacobson (USA) – Qualifikationsrunde
vs. Otto Ketonen (FIN)

87 kg

Abgaskrümmer (NOR) – Runde 16
gegen Ramon Bedchard (SUI) oder Madame Mirzoiv (UKR)

97 kg

Kate Ladd (USA) – Achtelfinale
gegen Artyum Shumsky (POL)

Felix Baldoff (NOR) – Qualifikationsrunde
vs. Metehan Basar (TUR, 2X Weltmeister)

130 kg

Courtney Freeman (USA) – Qualifikationsrunde
vs. Mikhail Vaishnivetskyi (UKR)

Auxerre Marvic (NOR) – Qualifikationsrunde
gegen Svetoslav Kalashnikov (UKR)

Five Point Move Podcast, Banner mit den neuesten Episoden

Hören Sie „5PM55: Recapping Final X with Dennis Hall with Koontz, Braunagel und Hafizov“ über den Lautsprecher.

Hören Sie sich „5PM54: Ryan Epps und Final X Greco-Roman Preview von WCAP“ auf Spreeker an.

Hören Sie „5PM53: Northern Michigan Assistant Parker Betts und USMC Capt. Jamel Johnson“ über den Lautsprecher.

Siehe auch  Russischer Pandit brandmarkt Deutschlands Olaf Scholes als „kleinen Führer“

Abonnieren Sie den Five Point Move Podcast
iTunes | Schneider | Lautsprecher | Google Play Musik






Beachten Sie, dass: Es wird versucht, die Nichtobjekteigenschaft „term_id“ abzurufen. /home/fünfpunktwp/webapps/fünfpunktwp/wp-content/themes/flex-mag/functions.php Wirklichkeit 999