April 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Tom Verlaine, Frontmann der TV Punk Band, ist im Alter von 73 Jahren gestorben

Tom Verlaine, Frontmann der TV Punk Band, ist im Alter von 73 Jahren gestorben

Tom Verlaine, Bassist und Leadgitarrist der TV-Rockband, starb am Samstag in Manhattan nach „kurzer Krankheit“. Er war 73 Jahre alt.

Jesse Paris Smith, Tochter der Musikerkollegin Patti Smith, gab Verlaines Tod bekannt.

„Liebster Tom. „Liebe ist immens und für immer“, Paris Smith schrieb er in einem Instagram-Post. „Mein Herz ist so voll, es jetzt zu teilen, und es ist ein Kampf, die Worte so tief zu finden.“

Patti Smith und Verlaine waren zusammen, als sie „in der aufstrebenden New Yorker Punkszene“ waren. Laut The Guardian.

Die beiden haben im Laufe der Jahre mehrmals zusammengearbeitet, unter anderem als Co-Autoren eines Gedichtbandes, The Night, der 1978 veröffentlicht wurde.

Der Punkrock-Sänger, geboren Thomas Miller, nahm seinen Künstlernamen nach dem französischen symbolistischen Dichter Paul Verlaine an.


Verlaine trat am 16. April 1978 auf der Bühne des Hammersmith Odeon in London auf.
Rotfarne

Verlaine stammt aus New Jersey und gründete 1973 zusammen mit ihrem Highschool-Kollegen Richard Hill Television in New York City, nachdem sich ihre ursprüngliche Gruppe, The Neon Boys, im selben Jahr aufgelöst hatte.

Die Band veröffentlichte 1977 ihr Debütalbum Marquee Moon, für das Verlaine auch als Produzent ausgezeichnet wurde.

The TV löste sich 1978 auf und pausierte bis zu ihrer Wiedervereinigung 1992. Seit 2001 tourt die Gruppe sporadisch.

die meisten Bands Er war kürzlich auf Tour im Oktober 2022 mit der 80er-Rock-Ikone Billy Idol in Großbritannien.


Verlaine trat mit TV im Phoenix Concert Theatre während der Canadian Music Week am 6. Mai 2019 in Toronto, Kanada, auf.
Verlaine trat mit TV im Phoenix Concert Theatre während der Canadian Music Week am 6. Mai 2019 in Toronto, Kanada, auf.
Getty Images

Viele Ikonen der Musikindustrie haben der Punkrock-Legende ihren Respekt erwiesen.

Patti Smith postete eine poetische Botschaft „Dies ist die Zeit, in der alles möglich schien“ Instagram Mit einem Foto von zwei ihrer jüngeren Jahre. „Tschüss Tom, Omega Alia.“

„Tom Verlaine ist einer der größten Rockmusiker aller Zeiten. Er hat die Art und Weise, wie John und ich spielen, unermesslich beeinflusst. Travel on Tom“, zwitschern Red Hot Chili Peppers-Bassist Flea.

Siehe auch  Er war der Gründer des Improv Comedy Club 90 – Deadline

„RIP Tom Verlaine“. Zusammen mit Patti Smith’s Horses wurde Marquee Moon als „eines, wenn nicht das beste New-Wave-Album der Punk-Ära der 70er“ bewertet, so die offizielle Simply Red Band. Twitter hat getwittert.

„Ich habe einen Helden verloren … Du hast mich in eine Welt eingeführt, die mein Leben auf den Kopf gestellt hat. Ich bin für immer dankbar. – Michael Stipe „Ladung Twitter von REM, twitterte er Ein Zitat ihres Leadsängers zu Ehren von Verlaine.

„Er hat großartige Musik gemacht, die die Punkrockszene in den USA und Großbritannien in den 70er Jahren RIP stark beeinflusst hat“, sagte Billy Idol.