Juni 13, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Taylor Swift ist laut Forbes die zweitreichste Selfmade-Frau der Musikbranche

Taylor Swift ist laut Forbes die zweitreichste Selfmade-Frau der Musikbranche

Prominente

1. Juni 2023 | 16:30 Uhr

Es ist in der Forbes-Ära.

Laut List ist Taylor Swift mit einem geschätzten Nettovermögen von 740 Millionen US-Dollar die zweitreichste Selfmade-Frau der Musikbranche. Forbes Gepostet am Donnerstag.

Die 33-jährige „Karma“-Sängerin liegt vor Madonna, die über ein Nettovermögen von 580 Millionen US-Dollar verfügt, sowie vor Beyoncé, die 540 Millionen US-Dollar wert ist.

Swift belegt insgesamt Platz 34 „Amerikas reichste Selfmade-Frauen“ Die Liste mit wohlhabenden Unternehmen, darunter Nr. 13 Oprah Winfrey (2,5 Milliarden US-Dollar) und Nr. 1 Diane Hendrix (15 Milliarden US-Dollar) ABC Supply, der größte Großhändler für Dachmaterialien in den Vereinigten Staaten.

Swifts Nettovermögen kann nur wachsen, wenn sie die „Eras-Tour“ fortsetzt, die Ticketmaster letztes Jahr kontrovers zum Scheitern brachte, als die Tickets in den Verkauf gingen.


Taylor Swift tritt während des Eras Tour-Stopps im Gillette Stadium am 20. Mai in Foxboro, Massachusetts, auf.
Getty Images

Eine Mutter aus Massachusetts behauptete, sie habe 4.500 US-Dollar für zwei Swift-Tickets ausgegeben, um ihre Tochter zu einer Show zu begleiten – nur damit die 19-Jährige stattdessen eine Freundin mitnahm.

Inzwischen Rihanna, die dank ihr Milliardärin wurde Super Bowl-Halbzeitshow und großartig Fünfzig Schönheit Das Make-up-Unternehmen belegte mit einem geschätzten Nettovermögen von 1,4 Milliarden US-Dollar den ersten Platz auf der Liste der „reichsten Selfmade-Frauen“ – genau das Doppelte von Swifts Wert.

Die 35-jährige „Bitch Better Have My Money“-Sängerin steht auf Platz 20 der Gesamtliste
Liste der „Selfmade-Frauen in Amerika“.


Swift veröffentlichte im Oktober ihr zehntes Studioalbum „Midnights“.
Getty Images für TAS Rights Management

Letzte Woche ging Rihanna zu TikTok, um a zu präsentieren Riesiger Diamant-Zehenring Der Wert soll 600.000 US-Dollar betragen.

Sie hatte es auch traf Gala wer angeblich beteiligt ist Cartier-Schmuck im Wert von 25 Millionen US-Dollar Vor dem ersten glamourösen Montag im Mai.

Siehe auch  Christopher Meloni enthüllt vor den Feiertagen einen herzzerreißenden Familienverlust


Mehr laden…




https://nypost.com/2023/06/01/taylor-swift-2nd-richest-self-made-woman-in-music-forbes/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL