Februar 26, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

SpaceX erleuchtet Cape Canaveral mit Starlink-Start – Orlando Sentinel

SpaceX erleuchtet Cape Canaveral mit Starlink-Start – Orlando Sentinel

SpaceX schickte am Sonntagabend einen weiteren Starlink-Start von Cape Canaveral aus.

Eine Falcon-9-Rakete mit 23 Internetsatelliten startete um 20:52 Uhr vom Space Launch Complex 40 der Space Force Station in Canaveral auf einer südlichen Flugbahn und beleuchtete die Küste Floridas.

Der Booster der ersten Stufe flog zu seiner zwölften Mission und landete die Drohne „A Shortfall of Gravitas“ im Atlantischen Ozean.

Dies war der vierte Start von der Weltraumküste im Jahr 2024, bisher ausschließlich von Cape Canaveral aus. SpaceX hat drei davon gestartet, während die United Launch Alliance die erste Mission ihrer neuen Raumsonde Vulcan Centaur durchgeführt hat.

Der Flug von Axiom Space diese Woche zur Internationalen Raumstation markiert den ersten bemannten Start des Jahres

SpaceX startete am Mittwochabend den ersten Start des Kennedy Space Center in diesem Jahr. Die Axiom Space Axe-3-Mission mit einer vierköpfigen Besatzung an Bord der Crew Dragon ist auch die erste eines möglicherweise herausragenden Jahres für bemannte Starts von der Weltraumküste aus, da bis Ende 2024 bis zu sechs bemannte Raumflugmissionen geplant sind.

SpaceX, einschließlich seiner Starts in Kalifornien, hat für dieses Jahr bis zu 144 Missionen geplant. Es wurde im Jahr 2024 bereits zweimal von der Vandenberg Space Force Base aus gestartet, sodass die Starlink-Mission am Sonntag die fünfte des Jahres ist.

Siehe auch  Entscheidung für Unwissenheit: 40 % meiden Wissen aus egoistischen Gründen