Juni 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Selma Blair beendet Dancing with the Stars aufgrund gesundheitlicher Bedenken im Zusammenhang mit MS

Selma Blair beendet Dancing with the Stars aufgrund gesundheitlicher Bedenken im Zusammenhang mit MS



CNN

Selma Blair wird in dieser Saison nicht mehr antreten „Mit den Sternen tanzen“ Das teilte die Schauspielerin am Montagabend aus gesundheitlichen Gründen mit.

Blair, von erster Beitrag Bei ihr wurde 2018 MS diagnostiziert und sie hat in den letzten fünf Wochen aggressiv an der Serie teilgenommen. Sie sagte, ihr Körper „wurde getroffen“.

„Ich wurde überwacht … Ich wurde einem MRT unterzogen und die Ergebnisse kamen zurück, was alles dazu führt, dass ich nicht weiter konkurrieren kann“, enthüllte Blair ihrer Tanzpartnerin Sasha Farber in einem aufgezeichneten Stück, das Montagabend ausgestrahlt wurde.

„Ich habe so viel Druck gemacht, wie ich konnte. Bei einer chronischen Krankheit muss man besonders berücksichtigen, und mein Körper hat einige Schläge einstecken müssen. Das ist viel zu viel für die Integrität meiner Knochen. Ich kann ernsthafte Schäden anrichten, die ich nicht will.“ Natürlich.“

Blair vollendete seinen letzten Walzer mit Farber für „What The World Needs Now Is Love“.

„Dies ist ein Tanz für alle, die es versucht haben und hoffen, dass sie mehr erreichen können, aber auch die Kraft, zu erkennen, dass es Zeit ist, wegzukommen. Ich bin so dankbar, einen letzten schönen Tanz aufführen zu können“, sagte Blair.

Die Schauspielerin Sarah Michelle Gellar, die neben Blair in „Cruel Intentions“ mitspielt, hat ein Bild von sich mit Blair geteilt. Instagram Das Konto nach der Ankündigung und kommentierte es mit einer aufrichtigen Nachricht, in der Dankbarkeit und Wertschätzung für ihre Freundschaft zum Ausdruck gebracht wurden.

„Selma, ich war noch nie so stolz auf dich (und ich bin es vor allem), dass du den Rest von uns glauben lässt, wir könnten alles schaffen. Wir können niemals aufgeben“, schrieb Gellar. „Ich werde es vermissen, die Freude zu sehen, die von Selma ausstrahlt jede Woche, wenn sie auf die Bühne geht.“

Siehe auch  Amazon storniert Night Sky von JK Simmons und Sissy Spacek

Multiple Sklerose, Bekannt als MSEs ist eine Autoimmunkrankheit, die das Gehirn und das Rückenmark betrifft und die Kommunikation zwischen dem Gehirn und anderen Teilen des Körpers stört, so die US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention. Ihre genaue Ursache ist unbekannt.

Blair teilte ihre Erfahrungen mit der Krankheit in der Dokumentation mit „Wir stellen Selma Blair vor“ die am Wochenende in ausgewählten Kinos uraufgeführt wurde. Der Film zeigt die Schauspielerin, die sich einer Stammzelltherapie, einschließlich einer Chemotherapie, unterzieht, und enthüllt den Tribut, den die Behandlung von Blairs Körper gefordert hat.