September 25, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Riyad Mahrez bereitete sich im Rahmen eines mit Manchester City vereinbarten 35-Millionen-Euro-Deals auf einen Wechsel zu Al-Ahly vor

Riyad Mahrez bereitete sich im Rahmen eines mit Manchester City vereinbarten 35-Millionen-Euro-Deals auf einen Wechsel zu Al-Ahly vor

Al Ahly hat einem Vertrag zur Verpflichtung von Riyad Mahrez von Manchester City im Wert von 35 Millionen Euro (30,4 Millionen Pfund, 39,2 Millionen US-Dollar) plus 5 Millionen Euro Zuschläge zugestimmt.

Der 32-jährige Mahrez muss sich morgen vor seinem geplanten Wechsel in die Saudi Professional League einer medizinischen Untersuchung unterziehen. Er wird einen Dreijahresvertrag mit einer vierten Bedingung unterschreiben.

Der algerische Nationalspieler wurde für die Vorbereitungsreise nach Japan aus dem 25-köpfigen Kader von City ausgeschlossen.

der Athlet Ich habe Anfang dieser Woche berichtet, dass ein Deal abgeschlossen wird und der Etihad Stadium-Club sich der Möglichkeit bewusst ist, Mahrez diesen Sommer zu verlieren. Sie planten, ihn im Falle eines Umzugs durch einen neuen Flügel zu ersetzen.

Gleichzeitig verstärkte City seine Bemühungen, Bernardo Silva zu halten, der ebenfalls vom saudischen Klub Al-Hilal angesprochen wurde.

City würde sowohl Mahrez als auch Bernardo gerne behalten, ist sich aber bewusst, dass der algerische Flügelspieler offen für einen Wechsel ist.

Was die Triple-Gewinner nicht wollen, ist, beide Spieler zu verlieren, und sie sind fest entschlossen, Bernardo zu behalten.

City hat den Wechsel von Declan Rice zu Arsenal für 100 Millionen Pfund plus 5 Millionen Pfund Zuschläge als Maßstab für Bernardo gesehen und dem Spieler klar gemacht, wie wichtig er für ihre Pläne für die nächste Saison ist.

Nach dem Verlust von Mahrez wird ihnen jedoch die Notwendigkeit bewusst, ein neues Gesicht als Ersatz für ihn zu gewinnen.

Unterdessen hat Al-Ahly bereits Torwart Edouard Mendy vom FC Chelsea und Roberto Firmino ablösefrei von Liverpool verpflichtet.

(Foto: Michael Regan/Getty Images)