Juni 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Resident Evil Village für das iPhone 15 Pro erscheint möglicherweise am 30. Oktober in den USA

Resident Evil Village für das iPhone 15 Pro erscheint möglicherweise am 30. Oktober in den USA

Capcom verriet es leise Erscheinungsdatum 30. Oktober Zu Resident Evil Village Auf der Seite für iOS- und iPadOS-Versionen von Dorf Und das Resident Evil 4 Neuauflage. Resident Evil 4 Es bleibt weiterhin als „Verfügbar für 2023“ aufgeführt. Capcom gibt keine Preise an, aber als Referenz: Die macOS-Version des Spiels kostet im App Store von Apple 29,99 US-Dollar. gestern, Gimatsu erwähnt Capcom hat den gleichen Veröffentlichungstermin für die Portierung in Japan bekannt gegeben.

Capcom hat den Veröffentlichungstermin für die US-Version von nicht offiziell bekannt gegeben Dorf Außerhalb der oben verlinkten Seite. Wir haben das Unternehmen kontaktiert, um zu bestätigen, dass das Veröffentlichungsdatum mit dem auf der Website angegebenen Datum übereinstimmt.

Resident Evil Village iOS und iPadOS scheinen ein Veröffentlichungsdatum zu haben.
Screenshot: Wes Davis/The Verge

Auf einen Blick Dorf Das Spiel lief letzte Woche auf einem iPhone 15 Pro und die Leistung scheint durchaus mit der Leistung mitzuhalten, die man von dedizierten tragbaren High-End-Gaming-Geräten wie dem Steam Deck erwarten würde. Die Spiele werden mit iPads mit M1- und M2-Chips kompatibel sein. Allerdings läuft es nur auf dem iPhone 15 Pro und 15 Pro Max, Sie müssen also auf Apples Titan-Smartphone upgraden, wenn Sie die große, gruselige Vampirdame nativ auf Ihrem iPhone sehen möchten.

Capcoms neuester Eintrag in seiner laufenden Reihe von Survival-Horror-Spielen war ein wichtiger Teil von Apples iPhone 15-Event Resident Evil 4 Neuauflage, Death Stranding, Assassin’s Creed MirageUnd Rückenteil. Apple nutzte Spiele, um die Fähigkeiten der neuen Sechskern-GPU für das iPhone 15 Pro und Pro Max zu demonstrieren.