April 19, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Quellen – Der DD der Eagles, Derek Barnett, sieht einen möglichen Tausch

Quellen – Der DD der Eagles, Derek Barnett, sieht einen möglichen Tausch

Tim McManusMitarbeiter von ESPN28. August 2023 um 12:38 Uhr ET2 Minuten gelesen

Warum Stephen A. zuversichtlich ist, dass die Eagles die NFC gewinnen werden

Erklärt Stephen A. Smith ist zuversichtlich, dass Jalen Hurts und die Eagles ihren Titel als NFC-Meister wiederholen werden.

Philadelphia – Der defensive Endspieler der Eagles, Derek Barnett, prüft über Agent Drew Rosenhouse den Markt auf das Potenzial, woanders mehr zu spielen, teilten Quellen Jeremy Fowler von ESPN am Montag mit.

Die Eagles planen, Barnett zu behalten, sind sich aber bewusst, dass ihre Liste an schnellen Pässen ihre Spielzeit einschränken könnte.

Derzeit ist er Teil einer hart arbeitenden Gruppe, zu der auch die defensiven Teamkollegen Brandon Graham und Josh Sweet sowie die externen Mittelfeldspieler Hasson Reddick und Nolan Smith gehören. Wenn er bei den Eagles bleibt, wird er wahrscheinlich eine rotierende Spielerrolle übernehmen. Die Teams haben bis Dienstag, 16 Uhr ET, Zeit, ihre Kader auf 53 Spieler einzugrenzen.

Der 27-jährige Barnett wurde 2017 von den Eagles auf Platz 14 der Gesamtwertung gewählt. Er hat in sechs Jahren 21,5 Sacks erzielt. Seine beste Saison war 2019, als er 6,5 Sacks, 22 Tackles, 10 Tackles für Verlust und zwei Forced Fumbles verzeichnete.

Er war der Sacks-Leader aller Zeiten der University of Tennessee (33) und übertraf damit die Marke des ehemaligen Hall of Famer und Eagles und Green Bay Packers Reggie White (32).

Barnett riss sich letztes Jahr in Woche 1 gegen die Detroit Lions das vordere Kreuzband und verpasste den Rest der Saison, nahm aber voll am Trainingslager teil.

Unterdessen hat Reddick einige Zeit gefehlt, seit er sich einer Operation zur Behebung eines Bandschadens am rechten Daumen unterzogen hat, eine Verletzung, die er sich während des Gelenktrainings am 14. August gegen die Cleveland Browns zugezogen hatte.

Reddick sagte am Montag, dass er vorhabe, beim Saisonauftakt der New England Patriots zu spielen und noch daran arbeite, welche Art von Schutzausrüstung er am Spieltag im Daumenbereich tragen soll.

Siehe auch  TC Manumaleuna verließ das Fußballspiel BYU-Oregon nach einem Jubelvorfall