Februar 20, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Nick Sabans Frau verrät die Entscheidung, vor der er stand, nachdem er den Rose Bowl verloren hatte

Nick Sabans Frau verrät die Entscheidung, vor der er stand, nachdem er den Rose Bowl verloren hatte

Er spielt

Pasadena, Kalifornien. – Es gibt keine offizielle Aussage darüber, ob Nick Saban als Football-Trainer von Alabama zurückkehren wird, nachdem sein Team am Montag im Rose Bowl in der Verlängerung gegen Michigan mit 27:20 verloren hat.

Aber Terri Saban, die Frau des 72-jährigen Trainers, verriet die dringendsten Pläne ihres Mannes: einen Film auf Netflix anzusehen, anstatt später am Abend Texas gegen Washington im zweiten Halbfinalspiel der College Football Playoffs spielen zu sehen.

Terry Saban begrüßte seinen Mann mit einer Umarmung und ein paar Schulterklopfen, nachdem er seine Pressekonferenz nach dem Spiel beendet hatte. Sie sprachen zu leise, um gehört zu werden, aber Terry Saban erzählte USA TODAY Sports so, wie ihr Gespräch verlief:

Terry Saban: „Möchten Sie noch ein Fußballspiel sehen?“

Nick Saban: „Nicht wirklich.“

Terry Saban: „Okay, schauen wir uns Netflix an.“

Terri Saban erklärte, dass sie und Nick einen Alien-Film sahen. „Es ist ein türkischer Film oder so etwas“, sagte sie und fügte hinzu, dass es für ihren Mann hilfreich wäre, Untertitel lesen zu müssen.

„Es lenkt einen völlig von der Niederlage ab“, sagte sie.

Sie sprach mit USA TODAY Sports, während sie mit einer kleinen Gruppe von Menschen in der Nähe des großen Zeltes stand, in dem Nick Saban sein Interview nach dem Spiel führte. Über seine Pläne für die nächste Saison sprach er nicht.

Siehe auch  Die neuesten Nachrichten über Kevin Durant, Kyrie Irving

Als USA TODAY Sports Terry Saban fragte, ob ihr Mann weiterhin als Trainer fungieren würde, unterbrach ihn eine junge Frau.

„Fragen wie diese beantworten wir derzeit nicht“, sagte sie.

Auf die Frage, ob es ihrem Mann nach der Niederlage gut gehe, sagte Terry: „Nach 52 Jahren, in denen wir das gemacht haben, waren wir schon einmal dort, oder? Und sie versucht, den Silberstreif am Horizont zu finden, um beim nächsten Mal anderen Spielern etwas beizubringen.“

Was hat Saban zum letzten Play Call gesagt?

Nick Saban bemerkte, dass der letzte Spielbefehl der Alabama-Saison von seinem Offensivkoordinator im ersten Jahr, Tommy Reese, kam. Er wird niemals als einer der Favoriten in die Geschichte des Alabama-Footballs eingehen.

Als Alabama in der Verlängerung an der 3-Yard-Linie von Michigan vor dem Fourth-and-Goal stand, schnappte sich Quarterback Jalen Milroe den Snap und rannte in die Mitte. Er schaffte einen Yard, bevor Michigans Verteidiger den Tackle machten und das Spiel beendeten.

Michigan rief den Timeout und dann rief Alabama, bevor der Spielzug begann.

„Wir haben drei Spiele angesagt“, sagte Saban. „Eines nannten wir ‚Timeout‘, ein anderes nannten wir ‚Timeout‘ und eines hat es nicht geschafft. Die Tatsache, dass es nicht geklappt hat, machte es zu einer wirklich schlechten Entscheidung. Verstehen Sie, was ich meine?

„Aber wir haben eine Auszeit genommen, weil wir schlecht aussahen. Wir haben uns das erste Mal genau angesehen. Das müssen sie gewusst haben.“

Unabhängig davon wollte Reese laut Saban den Ball in Milroes Händen haben.

„… Tommy hatte das Gefühl, dass das Beste, was wir tun konnten, darin bestand, in der Mitte zu spielen, was sozusagen unser Zwei-Punkte-Spielzug war, einer unserer Zwei-Punkte-Spielzüge in diesem Spiel“, sagte er.

Siehe auch  Update zur Verletzung von Jonah Jackson: Lions LG werden voraussichtlich die NFC-Meisterschaft verpassen

Was hat es mit schlechten Schüssen auf sich?

Milroe und Center Seth McLaughlin hatten fast vier Monate Zeit, um die Probleme zu lösen, die sie seit Beginn der Saison hatten. Kein Glück.

Da Milroe größtenteils außerhalb der Schrotflintenformation agierte, feuerte McCloughin mehrere Schüsse ab, die das Ziel verfehlten.

Zwei der aufeinanderfolgenden Spielzüge fanden zu Beginn des dritten Viertels statt, der zweite führte zu einem Sack und einem 6-Yard-Verlust.

Als Milroe nach dem Spiel zu diesem Thema befragt wurde, sagte er: „Der Quarterback und der Quarterback müssen eine großartige Beziehung haben, und das ist etwas, was wir während der gesamten Saison aufzubauen versucht haben. Es gibt viele Dinge, über die Seth und ich gesprochen haben.“ in dieser Hinsicht. Darüber reden wir.“

McLaughlin, ein Senior, übernahm Mitte der Saison 2022 die Position des Startcenters des Teams.

Saban schwärmt vom Turnaround des Teams

Ja, Saban gab zu, dass er von der Niederlage enttäuscht war.

„Aber das Einzige, was ich ihnen nach dem Spiel in der Umkleidekabine gesagt habe, ist, dass dies eine der unglaublichsten Saisons in der Geschichte des Alabama-Footballs ist, wenn man bedenkt, woher diese Mannschaft kommt, was sie erreichen konnte und was Sie haben es geschafft, nämlich eine SEC-Meisterschaft zu gewinnen“, sagte er. Und ich bin wirklich, wirklich stolz auf diese Gruppe.

Alabamas Saison schien nach einer 34:24-Niederlage gegen Texas in der zweiten Saisonwoche und einem langweiligen 21:7-Sieg über South Florida in der dritten Saisonwoche kurz vor dem Ende zu stehen. Aber die Crimson Tide drehten ihre Saison mit einer Siegesserie von elf Spielen, die in einem Sieg über Georgia im SEC-Meisterschaftsspiel gipfelte.

Siehe auch  Die Hogs treffen in der ersten Runde des NCAA-Turniers auf Illinois

„Als Trainer versuchst du immer, deine Mannschaft besser zu machen und ihr Bestes zu geben, und ich denke, diese Mannschaft hat sich gegenüber dem Spiel gegen Südflorida und Texas zu Beginn der Saison wahrscheinlich genauso stark verbessert wie jede andere Mannschaft.“ „Ich habe schon früher trainiert“, sagte Saban.

„Es erfordert viel harte Arbeit. Viele Leute sind sehr engagiert, die Dinge zu tun, die sie tun müssen, um ihr Spielniveau selbst zu bewerten und zu verbessern, und alle diese Spieler sind in dieses Team gekommen und haben es auf Anhieb geschafft.“ -Klasse Art und Weise.

„Deshalb denke ich, dass es für mich als Trainer, und vielleicht nicht für alle, eine der Mannschaften ist, an die ich mich immer am meisten erinnern werde und auf die ich immer am stolzesten sein werde.“