Juli 3, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Neueste Nachrichten über den Krieg zwischen Russland und der Ukraine: Live-Updates

Neueste Nachrichten über den Krieg zwischen Russland und der Ukraine: Live-Updates

Donbass-Region: Der russische Außenminister Sergej Lawrow kündigte am Freitag an, dass die zweite Phase der russischen Invasion in der Ukraine diese Woche begonnen habe, und fügte hinzu, dass ihr Ziel die „vollständige Befreiung“ der gesamten Staaten Donezk und Luhansk sei. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte in seiner Ansprache am Freitagabend, dass die ukrainischen Streitkräfte Angriffe im Osten und Süden abschrecken. „Die Richtung von Izyum, Donbass, Briazovya, Mariupol und der Region Cherson sind die Orte, an denen das Schicksal dieses Krieges und die Zukunft unseres Staates entschieden werden“, sagte er.

Region Charkiw: Am Freitag warnten die ukrainischen Streitkräfte vor einem möglichen russischen Angriff in der Region, da ukrainische Verteidiger Informationen darüber haben, dass die russische Armee Luftaufklärung in der Nähe der Stadt Izyum durchführt.

Mariupol: Einen Tag nach dem russischen Präsidenten Wladimir Putin Sieg verkünden In der zerstörten ukrainischen Küstenstadt der Präsident des Europäischen Rates Er sagte, er sei „dringend aufgefordert“ Putin öffnet sofort den humanitären Zugang zur Bevölkerung. Ein kleines Widerstandsnest wurde mit etwa 1.000 Kämpfern und ukrainischen Bürgern abgeriegelt, die sich immer noch in einem Stahlwerk verstecken. Außerdem sind kürzlich zwei Fotos aufgetaucht Massengräber In der Nähe von Mariupol bestätigte sich das Ausmaß der Zerstörung.

Gebiet Kiew: Die meisten Städte rund um die Hauptstadt – Wohin die Menschen, die geflohen sind, jetzt zurückkehren Massive Schäden an der zivilen Infrastruktur erlitten Die Vereinten Nationen bestätigten Freitag mit Satellitenbild. Bis Ende März seien etwa 77 Prozent von Hurinca, 71 Prozent von Irbin und 58 Prozent von Hostomell sowie alle Stadtteile beschädigt oder zerstört worden, sagte UN-Sprecher Eri Kaneko.

Siehe auch  Löschen eines Feuers in einem Kernkraftwerk in der Ukraine, dem größten Kernkraftwerk in Europa

Slowenisch: Die ukrainische Staatsanwaltschaft kündigte eine Untersuchung des Einsatzes von Streuraketen an, die nach internationalem Recht verboten sind, und sagte auf Telegram, dass russische Streitkräfte sie am Freitag in der ostukrainischen Stadt bombardiert und ein Gymnasium und Wohnhäuser beschädigt hätten.