August 19, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Neue Daten zeigen, dass Mieten und Eigenheimpreise langsamer steigen

Neue Daten zeigen, dass Mieten und Eigenheimpreise langsamer steigen

Suspension

Neue Daten zeigen, dass der US-Immobilienmarkt, der Vermieter in den letzten Jahren bereichert und Mieter und Erstkäufer von Eigenheimen ausgelaugt hat, Anzeichen einer Verlangsamung zeigt.

Mieten und Immobilienpreise steigen immer noch, aber langsamer, da Inflation und höhere Hypothekenzinsen die Nachfrage gedämpft haben. Im Juni stieg der mittlere Hauspreis um 17,3 Prozent, verglichen mit einem Anstieg von 19,3 Prozent im Mai. für mich Das Datenanalyseunternehmen Black Knight. Die vollen zwei Hundertstel sind „die größte Verlangsamung in einem Monat seit mindestens den 1970er Jahren“, sagte Ben Grabowski, Präsident von Black Knight.

Die Mietpreise folgten im zweiten Quartal einem ähnlichen Verlauf, da die durchschnittliche monatliche Zahlung für eine Wohnung in den drei Monaten zum 30. Juni gegenüber dem Vorjahr um 9,4 Prozent stieg, so das von der Wall Street zitierte Immobiliendatenunternehmen CoStar. Zeitschrift. Dem stehen mehr als 11 Prozent der in den vorangegangenen zwei Quartalen verzeichneten Steigerungen gegenüber.

Die Verlangsamung des Immobilienmarktes spiegelt die Schwäche der Gesamtwirtschaft wider, da potenzielle Eigenheimkäufer nicht in der Lage oder nicht bereit sind, die Inflation, die auf dem höchsten Stand seit 40 Jahren liegt, aufzufangen.

Die Hypothekenzinsen sind stetig gestiegen, seit die Federal Reserve im März mit der Anhebung der Leitzinsen begonnen hat, als Teil ihres Plans, die steigenden Kosten einzudämmen, indem sie die Kreditaufnahme verteuert. Dies hat die monatliche Zahlung, die ein Hauskäufer für eine bestimmte Immobilie hätte, erheblich erhöht, wodurch alles weniger teuer wird. Gleichzeitig hat der turbulente Aktienmarkt die Ressourcen vieler Hauskäufer aufgebraucht, was es schwierig macht, für eine Anzahlung zu sparen.

Siehe auch  Rezession, Währungen, Öl und russische Schulden

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wird aktualisiert.