April 18, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Nashville SC 2-2 Inter Miami (7. März 2024) Spielanalyse

Nashville SC 2-2 Inter Miami (7. März 2024) Spielanalyse

Luis Suarez traf in der Nachspielzeit und Lionel Messi traf kurz nach der Halbzeit und verhalf Inter Miami am Donnerstagabend im CONCACAF Champions Cup zu einem 2:2-Unentschieden gegen Nashville.

Die beiden Teams treffen am Mittwochabend in Miami im Rückspiel ihres Achtelfinalspiels auf heimischem Boden aufeinander, wo Miami dank der Auswärtstorregel einen entscheidenden Vorteil hat.

– Stream auf ESPN+: LaLiga, Bundesliga, mehr (USA)

Suarez glich in der fünften Minute der Nachspielzeit mit einem Kopfball nach einer Flanke seines ehemaligen Barcelona-Teamkollegen Sergio Busquets aus. Messi brachte Inter Miami mit seinem ersten Tor in der CONCACAF in der 52. Minute in Führung.

Jacob Schavelborg traf in der vierten Minute und dann noch einmal in der 47. Minute nach der Halbzeit und brachte Nashville mit 2:0 in Führung. Als Shaq Moore in der 83. Minute ein Tor erzielte, glaubte die Heimmannschaft, mit 3:1 in Führung zu liegen, doch das Tor wurde wegen Abseits nicht anerkannt.

Alle Augen waren auf Messi gerichtet.

Als das Spiel letzte Woche angesetzt wurde, schienen die Ticketpreise steigen zu wollen, ähnlich wie bei Messis erstem Besuch in Nashville im letzten August im Finale des Ligapokals. Tickets waren am Donnerstag weiterhin erhältlich, obwohl rosa Messi-Trikots im Giudice Park üblich waren. Fans riefen auch wiederholt den Namen des achtfachen Ballon d'Or-Gewinners.

Beim letzten Spiel dieser Mannschaften hier erzielte Messi in der regulären Spielzeit ein Tor und verwandelte den ersten Schuss im Elfmeterschießen. Er musste am Donnerstagabend etwas geduldiger sein.

Die Spieler von Inter Miami feiern, nachdem sie im CONCACAF Champions Cup ein spätes Tor gegen Nashville erzielt haben.

In der 13. Minute vergab er eine Chance, als er versuchte, den Ball aus der Mitte des Strafraums mit einem Linksschuss, der am Tor vorbeiging, in die linke Torlinie zu zirkeln – und schien sich dann zu fragen, warum er nicht getroffen hatte. Nashvilles Torhüter Joe Willis blockte Messis Schuss in der 37. Minute mit dem rechten Fuß von der Spitze des Strafraums aus.

Siehe auch  Novak Djokovic – Rafael Nadal „Das wichtigste Match der letzten 10 Jahre“ – Heinemann gegen die French Open

Ein Elfmeter verschaffte Messi kurz vor der Halbzeitpause in der Nachspielzeit eine Chance, doch sein Freistoß prallte gegen die Mauer von Nashville. Julien Gressel versuchte, den Ball nach unten zu jagen und seinen rechten Fuß darauf zu setzen, nur um zu sehen, wie Willis den Schuss am Ende der Halbzeit abwehrte.

Schavelburg brachte Nashville unmittelbar nach dem Anpfiff in Führung, erzielte einen Pass von Moore über Drake Callender hinweg und brachte den Ball unter die Latte, bevor er auf die Knie ging und die frühe Führung feierte. Schafelburg traf von der linken Seite nach einem Pass von Sean Davis zur 2:0-Führung.

Es dauerte nicht lange, weil Messi endlich das tat, was alle erwartet hatten.

Suarez fand seinen ehemaligen Barcelona-Teamkollegen Messi knapp außerhalb des Strafraums und drückte den Ball in der 52. Minute mit seinem linken Fuß zwischen Willis‘ ausgestreckten rechten Fingern und in den linken Pfosten, um Miami zum 2:1 zu befördern.

Messi hatte gegen Ende der regulären Spielzeit einen kleinen Schrecken, als ihm der Verteidiger von Nashville, Lucas McNaughton, auf die linke Wade trat. Einer der Trainer überprüfte Messi, der auf dem Feld blieb.

Vor dem Spiel gab Nashville eine Vertragsverlängerung mit dem deutschen Mittelfeldspieler Hani Mokhtar bekannt, um den MLS-Spieler des Jahres 2022 und Gewinner des Goldenen Schuhs bis 2026 beim Verein zu behalten. Nashville hat auch eine Option für 2027 für den zweifachen All-Star, der ist der beste Torschütze des Vereins. . Allzeit Spitzenreiter bei Toren, Assists und Punkten.

Callendar blockte Mokhtars Schuss, der in der 23. Minute vom Pfosten abprallte.

Siehe auch  Duhacek: Es ist Zeit für Gary Bateman, seine Obsession mit Kojoten und Arizona aufzugeben

In dieser Geschichte wurden Informationen von The Associated Press verwendet.