Februar 20, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Nach Jahren der Verzögerung hat die ehemalige neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern den Bund fürs Leben geschlossen

Nach Jahren der Verzögerung hat die ehemalige neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern den Bund fürs Leben geschlossen

WELLINGTON, Neuseeland (AP) – Nach fast fünf Jahren des Engagements und der Verschiebung aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat Neuseelands ehemaliger Premierminister Jacinda Ardern Am Samstag heiratete sie in einer privaten Zeremonie ihre langjährige Partnerin Clarke Gifford.

Das Paar hielt die Einzelheiten des Ereignisses streng geheim, doch die Zeremonie fand Berichten zufolge auf einem luxuriösen Weingut in der malerischen Hawke's Bay statt, 325 Kilometer (200 Meilen) von Neuseelands Hauptstadt Wellington entfernt.

Es wird angenommen, dass nur Familie, enge Freunde und einige ehemalige Parlamentskollegen des 43-jährigen Ardern eingeladen waren, darunter Arderns Nachfolger und der ehemalige Premierminister. Chris Hipkins.

Die ehemalige neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern, vorne rechts, mischt sich unter den Gästen bei ihrer Hochzeit mit Clarke Gifford auf einem Weingut in Havelock North, Neuseeland, Samstag, 13. Januar 2024. (George Heard/New Zealand Herald via AP)

Zuvor traf die Polizei auf eine kleine Gruppe von Demonstranten, die Dutzende Anti-Impfplakate an die Wand vor dem Veranstaltungsort geklebt hatten. Am Rande des Grundstücks wurde auch ein Demonstrant gesehen, der ein Schild mit der Aufschrift „Damit wir die Streikbefehle nicht vergessen“ trug.

Berichten zufolge begannen Ardern und Gifford, 47, 2014 miteinander auszugehen und verlobten sich fünf Jahre später. Aufgrund der COVID-19-Beschränkungen der Regierung von Ardern, die Versammlungen auf 100 Personen beschränkten, wurde die für den Sommer geplante Hochzeit jedoch verschoben. Südliche Hemisphäre 2022.

„So ist das Leben“, sagte Ardern zum Zeitpunkt der Entscheidung, die Hochzeit abzusagen. „Ich unterscheide mich, wenn ich das so sagen darf, nicht von Tausenden anderen Neuseeländern.“

Sie war gerade 37 Jahre alt, als sie 2017 Kapitänin wurde. Ardern wurde schnell zu einer globalen Ikone Von links. Sie verkörperte einen neuen Führungsstil und wurde auf der ganzen Welt für ihr Engagement für die Nation gelobt Die schlimmste Massenschießerei aller Zeiten Die frühen Stadien der Coronavirus-Pandemie.

Siehe auch  Große NGOs stellten ihre Tätigkeit in Afghanistan ein, nachdem die Taliban Arbeiterinnen verboten hatten

Im Jahr 2018 wurde Ardern der zweite gewählte Weltführer Im Amt gebären. Später in diesem Jahr brachte sie ihre kleine Tochter in die Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York.

DATEI – Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern (rechts) erhält Glückwünsche von ihrem Partner Clarke Gifford nach ihrer Siegesrede vor Mitgliedern der Labour Party bei einer Veranstaltung in Auckland, Neuseeland, am 17. Oktober 2020. (AP Photo/Mark Baker, Datei)

DATEI – Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern (rechts) erhält Glückwünsche von ihrem Partner Clarke Gifford nach ihrer Siegesrede vor Mitgliedern der Labour Party bei einer Veranstaltung in Auckland, Neuseeland, am 17. Oktober 2020. (AP Photo/Mark Baker, Datei)

Neuseeland verfügte unter der Regierung Ardern über einige der strengsten Coronavirus-Vorschriften der Welt, was in seinem letzten Jahr als Premierministerin zu mehreren Kundgebungen führte. Es führte auch zu einem Maß an Boshaftigkeit bei einigen, das frühere neuseeländische Staats- und Regierungschefs nicht gesehen hatten.

Ardern schockierte die Neuseeländer im Januar 2023, als Sie sagte, sie würde zurücktreten Nach fünfeinhalb Jahren als Premierministerin verfügte sie nicht mehr über „ausreichende Ressourcen“, um diese Aufgabe in einem Wahljahr zu erfüllen.

Ardern hat inzwischen angekündigt, dass sie dies tun wird Vorübergehender Eintritt in die Harvard University Nach seiner Ernennung zu einem Doppelstipendium an der Harvard Kennedy School. Sie hat auch eine unbezahlte Rolle übernommen Extremismus im Internet bekämpfen.

im Juni, Ardern erhielt eine der höchsten Auszeichnungen Neuseelands Für ihren Dienst, das Land durch Massenerschießungen und eine Pandemie zu führen. Ihr wurde der Titel „Grand Companion“ verliehen, was bedeutet, dass die Leute sie nun Dame Jacinda Ardern nennen werden.