April 13, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Letzter Krieg in der Ukraine: Bürgermeister sagt, Kiew stehe vor einem gefährlichen Moment

Letzter Krieg in der Ukraine: Bürgermeister sagt, Kiew stehe vor einem gefährlichen Moment

Heute Morgen haben wir Ihnen von einem verlassenen Einkaufszentrum am Stadtrand von Krakau, Polen, erzählt, das in ein vorübergehendes Hilfszentrum umgewandelt wurde, um mehr Flüchtlinge in der Stadt aufzunehmen.

Mehr als 1,8 Millionen Ukrainer haben seit Beginn des Konflikts allein die Grenze nach Polen überschritten, und das Land spürt den Druck, so viele Flüchtlinge aufzunehmen.

Das Zentrum – das vor sechs Monaten geschlossen wurde – ist ursprünglich für etwa 400 Personen ausgelegt, aber sie haben das Potenzial, dies weiter auszubauen, sagt Dan Johnson von der BBC, der dort ist.

Es zielt darauf ab, den Druck von den maroden Einrichtungen und Ressourcen der Stadt zu nehmen und den Mangel an Unterkünften zu lindern, da Flüchtlinge gezwungen sind, auf dem Boden des städtischen Bahnhofs zu schlafen.

Karol Petlarski vom städtischen Wohlfahrtszentrum der Stadt sagt, das Flüchtlingszentrum habe bereits 100 Menschen und werde heute wahrscheinlich voll sein.

„Unser Hauptziel ist es, den Menschen, die aus dem Krieg kommen, die bestmögliche Hilfe zu leisten, was wir versuchen [make them] Ich fühle mich ein bisschen wie [they’re at] nach Hause, um ihnen Ruhe zu geben, damit sie vorbeigehen und sich treffen und über die Zukunft nachdenken können.“

Bildunterschrift: Einige leere Geschäfte im Zentrum wurden in Küchen umgewandelt …
Bildunterschrift: .. ein Schlafplatz ..
Bildunterschrift: …und ein Kinderspielzimmer

Siehe auch  Al-Shabaab beschlagnahmt einen UN-Hubschrauber in Somalia