April 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Knicks‘ OG Anunoby könnte aufgrund „der Behandlung einer Verletzung am rechten Ellenbogen“ mehrere Spiele verpassen

Knicks‘ OG Anunoby könnte aufgrund „der Behandlung einer Verletzung am rechten Ellenbogen“ mehrere Spiele verpassen

SAN FRANCISCO – OG Anunoby wird „höchstwahrscheinlich“ den Rest des Roadtrips der New York Knicks verpassen, weil das Team „Verletzungsmanagement“ nennt, sagte Trainer Tom Thibodeau am Montag. Das Team hat nach dieser Woche keinen Zeitplan für die Verletzung vorgelegt.

Die Knicks haben Anunoby, der am 12. März von einer Operation am rechten Ellbogen zurückgekehrt war, ab Montagmorgen, dem Tag ihres Spiels gegen die Golden State Warriors, ausgeschlossen. Er kehrte nach Hause zurück, um sich später einem MRT zu unterziehen. Die Ergebnisse „kamen sauber zurück“, sagte Thibodeau. Stattdessen zeigte es eine Entzündung in dem Bereich, in dem der Eingriff durchgeführt wurde, sagte Nix.

„Wir wollen sicherstellen, dass er gesund bleibt“, sagte Thibodeau. „Wir wussten, dass das eine Möglichkeit ist, wenn man einen Mann von einer Operation zurückbringt. Wenn es Beschwerden und andere Dinge gibt und er nicht so funktionieren kann, wie wir es für nötig halten, um auf dem Feld zu funktionieren, geben wir ihm die Zeit, die er braucht.“ Beruhige dich, dann machen wir weiter.“

New York hat noch ein Spiel auf seinem Roadtrip – am Donnerstag bei den Denver Nuggets – bevor es am Samstag zum Spiel gegen die Brooklyn Nets nach Madison Square Garden zurückkehrt.

Anunoby zeigte beim Sieg der Knicks am Donnerstag in Portland sichtbare Anzeichen von Schmerzen, da er die meiste Zeit eine Grimasse verzog, wenn er einen Pass mit dem rechten Arm machte oder den Basketball schoss. Die Knicks bestanden nach diesem Spiel darauf, dass er nicht verletzt sei. Sie hätten solche „Beulen und blaue Flecken“ erwartet, sagte Thibodeau nach dem Spiel.

Siehe auch  Klay Thompson, Warriors bringt die Lakers zu einem 1:1-Unentschieden

Am nächsten Tag listete das Team Anunoby für das Spiel am Samstag gegen die Sacramento Kings als fraglich auf. Sie führten die Krankheit als „Verletzungsmanagement“ ein. Er spielte, schoss aber nur 1 von 8 vom Feld. Die meisten seiner Fehlschüsse, die er mit einem Arm abfeuerte, der gerade operiert worden war, waren ungewöhnlich kurz.

Wieder einmal listete ihn New York als fraglich für den nächsten Wettbewerb auf, diesmal gegen die Warriors. Aber am Montagmorgen änderten sie seinen Status von fragwürdig auf unwahrscheinlich.

Thibodeau lehnte eine Antwort darauf ab, ob Anunoby zu früh von der Operation zurückgekehrt sei.

„Man kann nicht rückwärts arbeiten“, sagte er. „Er musste viele Schritte durchlaufen. Er hat alle Anzeichen erkannt. Er ist genesen. Das ist eine Möglichkeit. Wenn man von der Operation zurückkommt, sieht man das. Und deshalb fühlen wir uns gut, wo er ist. Einfach.“ Gib ihm die Zeit, die er braucht.

Anunoby unterzog sich Anfang Februar einer Operation, bei der ein Teil eines losen Knochens aus seinem rechten Ellenbogen entfernt wurde. Etwa drei Wochen später nahm er seine Aktivitäten auf dem Feld wieder auf und wechselte nur sechs Tage später zu Kontaktübungen. Am 12. März nahm er erneut an den Spielen teil.

Die Knicks starteten sofort nach seiner Rückkehr durch und gewannen ihre ersten drei Spiele mit ihm in der Aufstellung. Sie stehen in dieser Saison nun bei 15:2.

Aber jetzt ist es wieder einmal auf unbestimmte Zeit draußen.

„Jedes Mal, wenn du wie er zurückkommst oder ein Spiel überstehst, kann es dir gut gehen“, sagte Thibodeau. „Dann möchte man am nächsten Tag sehen, wie man sich am nächsten Tag fühlt. Deshalb sagen wir oft, wenn ein Spieler zurückkommt, dass er trainiert hat, aber wir wollen sehen, wie er sich morgen fühlen wird. Nun, das ist es.“ Das Gleiche. Er kommt aus der Operation.“ „Also kam er ins Spiel. Es gibt Unbehagen. Also lassen wir es ruhen und machen von dort aus weiter.“

Siehe auch  Der prominente Fußballjournalist Grant Wahl, 48, stirbt während der Berichterstattung über die Weltmeisterschaft in Katar

Der 26-jährige Anunoby erzielt in dieser Saison für die Knicks durchschnittlich 14,5 Punkte, 4,9 Rebounds, 1,7 Steals und 1,1 Blocks pro Spiel.

(Foto von OG Anunoby: Rocky Widner/NBAE über Getty Images)