Klamotten für´s Flutchlicht – Floodlight Clothing

Floodlightclothing

Floodlight Clothing. Nie gehört? Ging mir bis vor wenigen Stunden auch so. Ist aber auch kein Wunder, denn das Label ist relativ fresh auf den Markt gekommen. In diesem Artikel möchte ich dir die Klamotten genauer vorstellen und ein wenig Flutlicht-Romantik versprühen. Bereit? Dann ab auf die virtuelle Tribüne!

Floodlight Clothing – Bratwurst

Ich war mal wieder auf Instagram unterwegs und habe nach Neuheiten gesucht. Diesmal konnte ich das deutsche Label „Floodlight Clothing“ finden. Es reizt mich einfach, wenn sich neben den großen Labels auch mal kleinere Newcomer auf den Markt drängen.

Doch was hat mich bei Floodlight Clothing angesprochen? Weshalb bin ich ausgerechnet auf diesem Insta-Feed hängen geblieben? Die Antwort: Bratwurst!

Natürlich verticken die Jungs und Mädels von Floodlight Clothing keine Bratwurst. Auch keine Shirts mit Bratwurst-Print. Aber die obligatorische Bratwurst ist ein wichtiger Indikator eines Stadionbesuchs. Was gibt es geileres als ein Spiel unter Flutlicht, geile Stimmung, gutes Bier – und eben die Bratwurst? Nicht wirklich viel.. Floodlight Clothing konnte diese Emotionen in mir wecken, deshalb entsteht jetzt gerade dieser Artikel!

Floodlight Clothing – Matchday

Warum geht man ins Stadion? Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten. Im Stadion treffen unendlich viele Arten von Fans aufeinander. Der Typ in der Loge, die Familie im „Familienblock“ eines Eis-Fabrikanten, der Journalist, der Kuttenträger oder die Jung´s auf den Stehern der Nation. Und genau dieses Publikum macht diesen Sport so besonders. Hier kommt es nicht drauf an woher du kommst, denn man ist aus dem gleichen Grund im Stadion: dem Fußball!

Ich persönlich mag sämtliche Facetten an einem Stadionbesuch. Auf dem Weg zum Stadion noch schnell ein Bier und vor Ort dann vielleicht noch eins.. Die Fangesänge, welche durch die Straßen um das Stadion herum hallen, pushen das Feeling zusätzlich. Du weißt schon was ich meine – Matchday halt! Deshalb finde ich den „Matchday“ Hoodie auch so cool!

 

Floodlight Clothing – Awaydays Shirt

Auswärtsspiele. Sie sind oftmals Fluch und Segen zugleich. Mein letztes Auswärtsspiel ist nun schon circa 4,5 Monate her. Wir sind Ende 2016 mit einigen Köln-Fans nach Augsburg aufgebrochen. Reisemittel? Bus! 9 Stunden gefahren, kaum geschlafen, ein lahmes 0:0.. Dennoch hatten wir Spaß! Wäre das Spiel besser gelaufen, dann wäre es ein perfektes Wochenende gewesen. Aber so läuft es an diesen #awaydays halt. Woche für Woche reisen Fans etliche Kilometer quer durch die Republik um 90 Minuten die eigene Mannschaft zu unterstützen – Respekt!

Und genau deshalb feier ich dieses Shirt auch ab! Es ist quasi für diese Art von Fans entworfen worden.

Floodlight Clothing Auswärts
Foto: Floodlight Clothing

Floodlight Clothing – Fritz Walter und das Wetter

Ich bin mir nicht sicher, ob die jüngeren Leser noch was mit dem Begriff „Fritz-Walter-Wetter“ anfangen können. Fritz Walter, Weltmeister 1954 (Wunder von Bern) und Legende des 1.FC Kaiserslautern, liebte es im Regen zu spielen. Was viele Fans bis ins Jahr 2017 noch nicht wussten: Walter erkrankte während des 2. Weltkrieges an Malaria, deshalb hatte Fritz Probleme, bei Hitze zu spielen. Somit wäre unsere kleine Exkursion in der Geschichte des Fußballs vorerst beendet. Aber was hat der ehrwürdige Fritz Walter mit Floodlight Clothing am Hut?

Ganz einfach: Floodlight Clothing ehrt mit dem Shirt „#againstschönwetterfussball“ den pfälzischen Weltmeister. Wer selbst Fußball spielt, oder gespielt hat, kennt dieses Gefühl: Im Regen macht es besonders viel Spaß!

Fritz Walter Shirt
Foto: Floodlight Clothing

Floodlight Clothing – Mr. Beanie

Fußball und Köpfe – das passt! Die Spieler müssen auf dem Platz einen kühlen Kopf bewahren, oder den Kopf zum Tore netzen einsetzen. Aber was ist mit uns Fans? Im Winter (in Deutschland auch gerne als Frühling bezeichnet) wird der Kopf auf der Tribüne gerne mal eiskalt. Zwischen Adrenalin, Bratwurst und Bier merken wir davon vorerst nichts. Aber der nächste Tag hält schon die Überraschung bereit.. Erkältung. Oder wie wir Männer sagen würden: jetzt wird´s ernst!

Ich persönlich bin kein Freund von Mützen/Beanies. Aber wenn die Teile gut aussehen, dann bin ich quasi ein Fan von den „Kopfkondomen“. In diesem Fall ist Floodlight Clothing der Spagat zwischen nützlichem Item für die kalten Tage und Mode-Accesoire sehr gut gelungen, oder nicht?

Floodlight Clothing Mützen
Foto: Floodlight Clothing
Mütze Floodlight Clothing
Foto: Floodlight Clothing

Floodlight Clothing – Backgrounds

Label ist nicht gleich Label, deshalb sind mir die Hintergründe immer sehr wichtig. Bei Floodlight Clothing gefällt mir besonders, dass die Kollektionen in Deutschland hergestellt werden und 100% handmade sind. Klingt teuer..

 

.. ist es aber nicht! Die Preisliste wirkt doch relativ normal, insbesondere wenn man sich andere Kollektionen aus dem selben Segment anschaut. Hier habe ich dir die Preise meiner Lieblingsstücke mal aufgelistet. Den kompletten Überblick bekommst du im FLC-Shop.

  • Matchday Hoodie 29,90€
  • Awaydays Shirt 19,90€
  • #againstschönwetterfussball Shirt 19,90€
  • Beanie 18,90€

Floodlight Clothing – Deine Stimme

Gut, die Woche ist noch jung und deine Stimme hast du wahrscheinlich in irgendeinem Stadion der Republik verloren. Keine Angst, ab Mittwoch geht es wieder.. Zum Glück musst du deine Stimme nicht benutzen um den Senf zur Stadionwurst abgeben zu können. Also schreib doch einfach in die Kommentare was du von Floodlight Clothing hältst 🙂

 

*Dieser Beitrag ist (wie immer) nicht bezahlt, gesponsert oder unterstützt.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.