Juni 7, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Killerwale zerstören Boot bei jüngstem Angriff vor Spanien

MADRID (Reuters) – Killerwale haben ein Segelboot vor der Küste Südspaniens schwer beschädigt, teilte der örtliche Seenotrettungsdienst am Donnerstag mit, was zu Dutzenden Angriffen auf Schiffsorcas beitrug, die dieses Jahr bisher vor der spanischen und portugiesischen Küste registriert wurden.

Ein Sprecher des Maritime Rescue Service sagte, eine Gruppe Orcas habe in den frühen Morgenstunden des Donnerstagmorgens das Ruder und den Rumpf durchbrochen, nachdem sie die Palmistik auf dem Weg nach Gibraltar getroffen hatte, was die vierköpfige Besatzung dazu veranlasste, die spanischen Behörden um Hilfe zu bitten.

Er fügte hinzu, dass der Dienst ein Schnelleinsatzschiff und einen Hubschrauber mit einer Bilgenpumpe eingesetzt habe, um dem 20 Meter langen Schiff, das unter britischer Flagge fuhr, zu helfen. Mustique wurde zur Reparatur in den Hafen von Barbate in der Provinz Cádiz geschleppt.

Nach Angaben der Forschungsgruppe GTOA, die Populationen von Unterarten des iberischen Schwertwals verfolgt, ist der Vorfall die Folge von mindestens 20 Interaktionen allein in diesem Monat in der Straße von Gibraltar zwischen kleinen Schiffen und sozialen Spitzenprädatoren. GTOA-Daten zeigten, dass im Jahr 2022 207 Interaktionen gemeldet wurden.

Anfang Mai hatte die Segelyacht Alboran Champagne einen ähnlichen Einschlag von drei Orcas eine halbe Seemeile vor Parbati erlitten. Das Schiff konnte nicht abgeschleppt werden, da es völlig überschwemmt war und treibend zum Sinken gebracht wurde.

In den Leitlinien des spanischen Verkehrsministeriums heißt es, dass Schiffe, wenn sie eine Verhaltensänderung von Orcas bemerken – etwa plötzliche Richtungs- oder Geschwindigkeitsänderungen –, das Gebiet so schnell wie möglich verlassen und vermeiden sollten, die Tiere während der Manöver weiter zu stören.

Siehe auch  Neueste Nachrichten über den Krieg zwischen Russland und der Ukraine: Live-Updates

Das Ministerium fügte hinzu, dass jede Interaktion zwischen einem Schiff und einem Orca den Behörden gemeldet werden müsse.

Obwohl sie als Killerwale bekannt sind, gehören die vom Aussterben bedrohten Orcas zur Familie der Delfine. Sie können bis zu acht Meter lang sein und als Erwachsene bis zu sechs Tonnen wiegen.

(Berichterstattung von David Latona). Bearbeitung durch Charlie Devereux und Barbara Lewis

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.