Juni 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kanye West klagte wegen unerlaubter Verwendung von Samples im Track „Life Of The Party“ von „Donda“.

Kanye West klagte wegen unerlaubter Verwendung von Samples im Track „Life Of The Party“ von „Donda“.

Kanye West Er steht vor einer Urheberrechtsklage wegen Vorwürfen, sein Song „Life Of The Party“ habe ohne Erlaubnis einen Track von Boogie Down Productions gesampelt.

Life of the Party-Features André 3000Es wurde auf Wests Stem Player als Teil der Deluxe-Veröffentlichung ihres Albums 2021 veröffentlicht „Donda“. Stage One Network – die Verwaltungsgesellschaft, die den Musikkatalog von Boogie Down verwaltet – hat seitdem behauptet, dass der Song Elemente aus dem 1987er Track „South Bronx“ der Hip-Hop-Gruppe verwendet.

In der Klage wird behauptet, West habe ursprünglich im Juli letzten Jahres um Erlaubnis gebeten, den Song aus der South Bronx zu sampeln, diesen Antrag jedoch im November 2021 zurückgezogen, nachdem sich die Parteien nicht auf die autorisierte Verwendung des Songs geeinigt hatten. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Rapperin bereits DONDA veröffentlicht, die zusammen mit ihren ausgefallenen Songs im August 2021 eintraf.

entsprechend rollender SteinUnd die In der Klage wird eine „genaue Reproduktion“ der Hornbeats, melodischen Figuren und Drumcomputer von Party Life aus der South Bronx als Beweis für die Rechtsverletzung angeführt. Die Klage behauptet auch, dass West und sein Team „Life Of The Party“ verwendet haben, um sowohl „DONDA“ als auch „Stem Player“ zu promoten, und fordert, dass die weitere Verwendung des Songs verboten wird.

Durch die illegale Aufnahme der South Bronx in den rechtsverletzenden Track und die Autorisierung der Verbreitung des verletzenden Tracks durch Stem Player und die zugehörige Website erlaubten alle Angeklagten eine weite Verbreitung des verletzenden Tracks, heißt es in Gerichtsdokumenten.

West wurde zusammen mit den Plattenlabels GOOD Music, Universal Music Group Recordings und Def Jam Recordings als Angeklagter benannt, von denen das letzte von ihm zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von „DONDA“ unterzeichnet wurde. Er wurde auch zum CEO von Stem Player und Mitbegründer Alex Klein ernannt, mit dem West zusammengearbeitet hat, um das Gerät im Jahr 2021 auf den Markt zu bringen. Als Antwort auf die Klage sagte ein STEM-Sprecher rollender Stein, „Wir haben gerade von dieser Behauptung gehört und untersuchen sie jetzt.“

Siehe auch  William Hurt, Oscar-prämierter Pionier der 1980er, stirbt im Alter von 71 Jahren

Kanye und Yeezy versicherten KANO und STEM, dass sie die Musik mit „allen geistigen Eigentumsrechten, Lizenzen und Genehmigungen“ versehen würden aktuelles Musikgeschäft. Schöpfer besitzen und kontrollieren ihr gesamtes Geschäft, Preise, Rechte und Vertrieb.“

Die Klage in der South Bronx findet inmitten einer Reihe anderer Rechtsstreitigkeiten statt, die in den letzten Monaten den Westen ins Visier genommen haben. Anfang dieses Jahres sah er sich zwei Gerichtsverfahren im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen von „DONDA“ an Songs gegenüber ‚Blumen‘ Und die ‚zum Leben erwachen‘. Im Juli war es der Westen Eine Klage einer Produktionsfirma aus Los Angeles für Ansprüche wegen nicht bezahlter Gebühren Live-Übertragung von „Donda 2“ so ist Der Auftritt von Coachella 2022 wurde abgesagtneben anderen Veranstaltungen.

Kürzlich die Familie des brutalen Polizeiopfers von George Floyd Sie erwähnte, dass sie einen Fall wegen Verleumdung vorbereitet Gegen den Westen, nachdem er falsch und aufrührerisch gemacht hat Kommentare zu Floyds Tod In einem Oktober-Interview.