April 18, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

iOS 18 gilt wieder einmal als die „ehrgeizigste Überarbeitung“ des iPhone aller Zeiten

iOS 18 gilt wieder einmal als die „ehrgeizigste Überarbeitung“ des iPhone aller Zeiten

Apple hat heute bestätigt, dass die WWDC 2024 am 10. Juni beginnen wird, wo wir mit der Veröffentlichung von iOS 18 und wichtigen neuen KI-Funktionen rechnen können. Heute in einem neuen Bericht Bloomberg Er bekräftigt, dass iOS 18 „die ehrgeizigste Überarbeitung der iPhone-Software in seiner Geschichte“ sein wird.

Eines sollten wir jedoch auf der WWDC nicht erwarten: Apples eigenen KI-generierten Chatbot, ähnlich wie ChatGPT oder Google Gemini.

iOS 18 auf der WWDC 2024

Mehrere Quellen haben dies in den letzten Wochen berichtet Apple wird mit einem Partner zusammenarbeitenwie Google, um zumindest einige der neuen KI-Funktionen in iOS 18 zu unterstützen. Berichten zufolge hat Apple auch Gespräche mit Baidu und OpenAI über mögliche Partnerschaften geführt.

Im heutigen Bericht Bloomberg Mark Gurman schrieb, dass die Ankündigungen von Apple „eine Reihe neuer proaktiver Funktionen beinhalten werden, um Benutzer in ihrem täglichen Leben zu unterstützen“. Die Anzeigen enthalten jedoch nicht den Chatbot von Apple. Im Bericht heißt es:

Die KI-Strategie von Apple wird eine Reihe neuer proaktiver Funktionen umfassen, um Benutzer in ihrem täglichen Leben zu unterstützen. Das Unternehmen plant jedoch nicht, einen eigenen KI-gestützten Chatbot auf den Markt zu bringen. Stattdessen führt Apple Gespräche mit potenziellen Partnern wie Google von Alphabet Inc. und OpenAI zur Bereitstellung generativer KI-Dienste, berichtete Bloomberg News.

Zusätzlich zu den neuen KI-Funktionen wird iOS 18 Berichten zufolge auch Änderungen an der Benutzeroberfläche sowie neue Optionen zur Anpassung des Startbildschirms enthalten. Berichten zufolge soll iOS 18 es iPhone-Benutzern insbesondere ermöglichen, App-Symbole frei auf ihren Startbildschirmen zu platzieren, ohne durch das aktuelle Rasterlayout eingeschränkt zu sein.

Siehe auch  Reggie „hasste“ Donkey Conga und war besorgt, dass dies der Marke DK schaden könnte

Was das diesjährige watchOS 11-Update für die Apple Watch betrifft, Bloomberg Er sagt, wir sollten mit einem „kleinen Update“ rechnen. Apple arbeitet außerdem an VisionOS 2 für Apple Vision Pro sowie an Updates für iPad, Mac und Apple TV.

Weitere Informationen dazu, was Sie von iOS 18 auf der WWDC im Juni erwarten können, finden Sie in unserem vollständigen Leitfaden.

Nutzen Sie die Gelegenheit: Themen, Twitter, InstagramUnd Mastodon.

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.