April 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

In München will Harris die europäischen Verbündeten beruhigen, während Trump sich über die NATO lustig macht

In München will Harris die europäischen Verbündeten beruhigen, während Trump sich über die NATO lustig macht

Als die Air Force One nach Deutschland flog, ging Vizepräsidentin Kamala Harris durch das Flugzeug und verteilte herzförmige Valentinstagskekse. Dies war eine gute Praxis während ihrer Reise zur Münchner Sicherheitskonferenz, wo ihre Aufgabe darin bestehen wird, den europäischen Verbündeten zu versichern, dass Amerika sie immer noch liebt.

Bei ihrer Ankunft in München hat Frau Harris die wenig beneidenswerte Aufgabe, den europäischen Staats- und Regierungschefs zu sagen, dass sie sich nicht so viele Sorgen machen sollen, obwohl die Republikaner im Repräsentantenhaus die Militärhilfe für die Ukraine blockiert haben und der frühere Präsident Donald Trump versprochen hat, Russland zu ermutigen, „kriminelle“ NATO-Verbündete anzugreifen. . Sie steht vor der Herausforderung, Herrn Trump und seinen Anhängern das Gegenteil vom Wert von Allianzen zu beweisen.

Während die Treffen, die sie und Außenminister Antony Blinken in München abhalten werden, darauf abzielen, die europäischen Staats- und Regierungschefs zu besänftigen, wird sich die Rede, die sie am Freitag auf der Konferenz halten wird, gleichermaßen an das amerikanische Publikum zu Hause richten. Ohne Herrn Trump namentlich zu nennen, sagten die Beamten, sie plane, die Plattform zu nutzen, um den ehemaligen Präsidenten, der seinen alten Job zurückerhalten will, energisch zu widerlegen, und argumentierten, dass internationale Partnerschaften für die amerikanische Sicherheit von wesentlicher Bedeutung seien und keine Belastung seien, die leicht zu bewältigen sei Baracke.

Es wird für sie auch eine Chance sein, sich auf der Weltbühne in einem Wahljahr zu beweisen, in dem ihr Vizepräsident Biden mit Fragen zu seinem Alter konfrontiert wird. Während niemand im Weißen Haus dies öffentlich sagen kann, besteht die Herausforderung für Frau Harris im Wahlkampf darin, zu beweisen, dass sie ihrer Aufgabe gewachsen ist, damit sich die Wähler keine Sorgen um die Wiederwahl einer 81-Jährigen machen müssen, die Präsidentin werden wird. 86 am Ende des zweiten Drittels.

Siehe auch  Bei Schüssen in Montenegro sind 12 Menschen ums Leben gekommen, darunter ein Schütze der schwarze Berg

„Ich bin bereit zu dienen. Daran besteht kein Zweifel“, sagte Frau Harris Er sagte dem Wall Street Journal In einem diese Woche veröffentlichten Interview. Jeder, der mit ihr interagiert, „ist sich meiner Führungsqualitäten völlig bewusst“, sagte sie.

München ist für Frau Harris seit Jahren eine beliebte Plattform, um dies zu zeigen. Im Jahr 2022 hielt sie nur wenige Tage vor dem russischen Einmarsch in die Ukraine eine Rede, in der sie dies als „entscheidenden Moment“ für die Welt bezeichnete. Letztes Jahr nutzte sie die Konferenz, um Russland vorzuwerfen, in der Ukraine „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ begangen zu haben, was die diplomatischen Kriegsrisiken erhöhte.

Sie plante bereits, sich in diesem Jahr über die Gefahren des amerikanischen Isolationismus zu äußern, noch bevor Trump letzte Woche auf einer Wahlkampfveranstaltung sagte, dass er im Falle einer erneuten Wahl nicht nur die von Russland angegriffenen NATO-Mitglieder nicht verteidigen würde, wenn sie „nicht genug zahlen“, sondern Aber er „ermutigt“ Russland sogar, mit seinen Verbündeten „zu tun, was sie wollen“. Durch den daraus resultierenden Aufruhr rückte ihr Thema stärker in den Vordergrund.

Eine Beamtin des Weißen Hauses, die den Brief unter der Bedingung der Anonymität überprüfte, sagte, sie würde ihn nutzen, um die „gescheiterten Ideologien des Isolationismus, Autoritarismus und Unilateralismus“, die Trump vertritt, anzuprangern und argumentierte, dass sein außenpolitischer Ansatz zu einer Welt des Chaos führen könnte . Der Schwerpunkt liegt auf den vom Beamten als vier Optionen bezeichneten Optionen: globales Engagement versus Isolationismus, internationale Regeln und Normen versus Chaos, demokratische Werte versus Autoritarismus und kollektives Handeln versus Unilateralismus.

Siehe auch  Live-Nachrichten-Updates: Russland und die Ukraine stehen kurz davor, sich auf eine Verlängerung des Abkommens zu einigen

Und was vielleicht genauso wichtig ist: Sie wird versuchen, die Staats- und Regierungschefs der Welt davon zu überzeugen, dass sie und Herr Biden im November gewinnen werden, trotz wachsender Zweifel unter europäischen Staats- und Regierungschefs und Analysten, die bereits über die Eventualitäten einer zweiten Trump-Präsidentschaft nachdenken.

Der frühere Abgeordnete Jean Harman, ein Demokrat aus Kalifornien, der mit Frau Harris in der Air Force One gereist war, sagte, der Vizepräsident müsse auf dem Capitol Hill seine Unnachgiebigkeit erklären, um mehr Hilfe für die Ukraine zu genehmigen, obwohl die meisten Einschätzungen von beiden Parteien unterstützt würden. Die Mehrheit von. „Der wahre Bösewicht ist der Kongress, der davon lebt, der anderen Seite die Schuld dafür zu geben, dass sie Probleme nicht löst“, sagte Frau Harman. „Trump nutzt dies hervorragend aus, obwohl ich es hasse, ihm Anerkennung zu zollen.“

Viele Europäer sind sich jedoch weiterhin unsicher über Frau Harris selbst und beharren darauf, dass sie noch keine klare Identität gefunden habe. „Hat sie eine Meinung und verfügt sie über besondere Kenntnisse?“ fragte François Hesburg, ein leitender Europaberater am International Institute for Strategic Studies. „Wer ist sie?“ Er sagte, er habe es nicht „abwertend“ gemeint und fügte hinzu: „Es ist nur Verwirrung.“

Frau Harris wird Gelegenheit haben, sich bei einer Reihe von Treffen mit führenden Persönlichkeiten der Welt vorzustellen. Sie soll am Samstag getrennt mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und dem deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz zusammensitzen. Bei den Sitzungen wird es wahrscheinlich um die Frage gehen, wie die Ukraine den russischen Streitkräften standhalten wird, während sie auf US-Militärhilfe wartet, die möglicherweise kommt oder auch nicht.

Siehe auch  Die Vereinigten Staaten unternehmen neue Schritte, um die Ankunft von Migranten zu reduzieren, wenn die Grenzregel von Port 42 im Mai ausläuft

Europäische Beamte erwarten zunehmend einen Rückzug der USA Es könnte zu einer weiteren russischen Aggression führen. Deutsche und estnische Beamte sagten, Russland könne einen NATO-Mitgliedsstaat innerhalb von fünf bis acht Jahren angreifen, während der dänische Verteidigungsminister das Gefahrenfenster auf drei bis fünf Jahre festlegte.

Analysten sagten, dass die düstere Stimmung in München intensive amerikanische Beruhigung erfordern würde. Heather A. sagte: „Wenn Klagen eine olympische Sportart wäre, würden wir jede Menge Medaillen vergeben“, sagte Conley, Präsident des German Marshall Fund of the United States, einer Gruppe, die sich für transatlantische Beziehungen einsetzt. .

Angesichts der europäischen Unsicherheit gab das Weiße Haus am Donnerstag bekannt, dass Biden am 12. März Präsident Andrzej Duda und den polnischen Premierminister Donald Tusk zu einem gemeinsamen Treffen im Weißen Haus empfangen wird. Dies wird ihr erstes Treffen seit der Bildung einer progressiven zentristischen Koalition sein. Er gewann die Wahl im Oktober und verdrängte eine nationalistische Regierung, die als mit Trump verbündet galt.

„Die Staats- und Regierungschefs werden ihre unerschütterliche Unterstützung für die Verteidigung der Ukraine gegen Russlands brutalen Invasionskrieg bekräftigen“, sagte das Weiße Haus in einer Erklärung zur Ankündigung des Besuchs. „Das Treffen fällt auch mit dem 25. Jahrestag des Beitritts Polens zur NATO zusammen und unterstreicht das gemeinsame starke Engagement der Vereinigten Staaten und Polens für die NATO, das uns alle sicherer macht.“