Mai 19, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Im Senegal fing eine Boeing 737 Feuer und rutschte von der Landebahn, wobei zehn Menschen verletzt wurden.

Im Senegal fing eine Boeing 737 Feuer und rutschte von der Landebahn, wobei zehn Menschen verletzt wurden.

DAKAR, Senegal (AP) – Nach Angaben des Verkehrsministers und einer Flugsicherheitsgruppe rutschte eine Boeing 737-300 mit 85 Menschen an Bord von der Landebahn des Flughafens in Senegals Hauptstadt ab und verletzte zehn Menschen gestoppt werden.

„Unser Flugzeug hat gerade Feuer gefangen“, schrieb der malische Musiker Cheikh Sirimane Sissoko in einem Facebook-Beitrag, der Passagiere zeigt, die nachts über Notrutschen springen, während eine Seite des Flugzeugs am Flughafen Dakar in Flammen aufgeht. Im Hintergrund waren Menschenschreie zu hören.

Verkehrsminister Malek Ndiaye sagte, der von Transair durchgeführte Air Senegal-Flug sei am späten Mittwoch mit 79 Passagieren, zwei Piloten und vier Besatzungsmitgliedern an Bord nach Bamako im benachbarten Mali geflogen. Der Flughafen wurde am Donnerstagmorgen wiedereröffnet, nachdem er über Nacht geschlossen worden war.

Die Verletzten werden im Krankenhaus behandelt, während die anderen zur Erholung in ein Hotel gebracht wurden. Boeing hat eine Bitte um Stellungnahme an die Fluggesellschaften weitergeleitet.

AP-Reporterin Karen Shammas berichtet über ein Flugzeug, das im Senegal von der Landebahn gerutscht ist.

Dies ist der dritte Unfall mit einem Boeing-Flugzeug in dieser Woche. Ebenfalls am Donnerstag wurden in Türkiye 190 Menschen sicher aus einem Flugzeug evakuiert Nachdem einer seiner Reifen explodierte Das teilte das türkische Verkehrsministerium bei der Landung auf einem Flughafen im Süden des Landes mit.

Das Unternehmen stand seit Schließung der Tür unter starkem Druck Explodiert aus einem Boeing 737 MAX-Flugzeug Bei einem Flug der Alaska Airlines im Januar hinterließ es ein großes Loch im Flugzeug. Die Federal Aviation Administration gab Boeing im Februar 90 Tage Zeit, um einen Plan zur Behebung von Qualitätsproblemen und zur Einhaltung der Sicherheitsstandards für den Bau der Flugzeuge nach dem Unfall auszuarbeiten.

Siehe auch  Rouen, Frankreich: Die Polizei hat einen bewaffneten Angreifer erschossen, der eine Synagoge in Brand gesteckt hatte

Der Absturz erhöhte die Aufmerksamkeit von Boeing auf das höchste Niveau seit zwei Boeing 737 MAX-Abstürzen in den Jahren 2018 und 2019, bei denen 346 Menschen ums Leben kamen. Ungefähr ein Dutzend Angehörige der Passagiere Diejenigen, die beim zweiten Absturz ums Leben kamen, drängten die US-Regierung, eine Anklage wegen kriminellen Betrugs gegen das Unternehmen wieder aufzunehmen, indem sie feststellten, dass Boeing gegen die Bedingungen des Vergleichs von 2021 verstoßen habe.

Im April meldete Boeing-Whistleblower Sam Salehpour… Er sagte bei einer Anhörung vor dem Kongress aus Dass das Unternehmen Produktionskürzungen vorgenommen hatte, um die 787 so schnell wie möglich zu bauen, könnte dazu führen, dass die Flugzeuge demontiert werden.

Das Aviation Safety Network, das Flugunfälle verfolgt, beschrieb das Flugzeug als Boeing 737-38G. Das Netzwerk veröffentlichte Bilder des beschädigten Flugzeugs auf einer Wiese, umgeben von Feuerlöschschaum, auf der X-Website, früher bekannt als Twitter. Den Fotos zufolge scheint eines der Triebwerke zerstört und einer der Flügel beschädigt worden zu sein.

ASN ist Teil der Aviation Safety Foundation, einer gemeinnützigen Gruppe, die sich die Förderung sicherer Flugreisen und die Verfolgung von Unfällen zum Ziel gesetzt hat.