April 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Google gibt das Startdatum des Android Find My Device-Netzwerks bekannt

Google gibt das Startdatum des Android Find My Device-Netzwerks bekannt

Nachdem mit der Einführung der Funktionseinstellungen für ausgewählte Besitzer von Android-Geräten begonnen wurde, schickte Google eine E-Mail mit dem Startdatum des Find My Device-Netzwerks.

Das letztes Jahr offiziell angekündigte Netzwerk „Find My Device“ von Google soll auf die große Anzahl von Android-Geräten zugreifen, um bei der Suche nach verlorenen Telefonen, Kopfhörern und Trackern zu helfen. Der Netzwerkaufbau verzögerte sich jedoch, während Google und Apple gemeinsam an einem Industriestandard arbeiteten, der sicherstellen sollte, dass diese Ortungstechnologie nicht dazu verwendet werden kann, die Bewegungen anderer Personen böswillig zu verfolgen. Dies war ein Problem für Android-Nutzer, nachdem Apple 2021 AirTag eingeführt hatte.

Zum Vorteil der iPhone-Besitzer hat Google den Netzwerkstart verschoben, bis Apple diesen Schutz in iOS implementieren kann, was offenbar in iOS 17.5 endlich geschehen ist (obwohl der Standard seit Dezember 2023 bereit ist).

Diese Woche sieht es so aus, als würde das Find My Device-Netzwerk bald starten. Alle Einstellungen werden für diejenigen angezeigt, die sich für die Betaversion der Google Play-Dienste angemeldet haben. Allerdings scheint die Funktion selbst nicht zu funktionieren.

Ab Donnerstagmorgen schickte Google eine E-Mail an einige Nutzer, um sie darüber zu informieren, dass das Find My Device-Netzwerk bald gestartet wird. Das Unternehmen erläuterte zunächst die grundlegenden Vorteile des Netzwerks:

Mit dem neuen Find My Device-Netzwerk können Sie Ihre Geräte auch dann orten, wenn sie offline sind. Sie können auch kompatibles Fast Pair-Zubehör finden, wenn es von Ihrem Gerät getrennt ist. Dazu gehören kompatible Ohrhörer sowie Kopfhörer und Tracker, die Sie an Ihrer Brieftasche, Ihren Schlüsseln oder Ihrem Fahrrad befestigen können.

Noch wichtiger ist, dass Google im abschließenden Absatz der E-Mail erklärt, dass das Netzwerk „innerhalb von drei Tagen“ gestartet wird. Dies führt dazu, dass das Find My Device-Netzwerk am Sonntag, dem 7. April, oder wahrscheinlicher am Montag, dem 8. April, startet. Dies geschah weniger als ein Jahr nach der ersten Ankündigung.

Auf Android-Geräten erhalten Sie innerhalb von 3 Tagen eine Benachrichtigung, wenn diese Funktion aktiviert wird. Bis dahin können Sie sich über „Mein Gerät suchen“ im Internet vom Netzwerk abmelden.

Es scheint jedoch, dass Google dieses Veröffentlichungsdatum nirgendwo anders bekannt gegeben hat und nur ein Mitglied unseres Teams diese E-Mail erhalten hat. Es ist möglich, dass die E-Mail falsch gesendet wurde und das angegebene Datum falsch ist, aber angesichts des Kontexts der Einführung der Einstellungen und der iOS-Entwicklungen sieht es so aus, als wären wir endlich bereit, loszulegen.

Siehe auch  2-in-1-Notebooks: Tipps für den Einstieg

A Verbindung Durch die Einbindung in die E-Mail können Benutzer die Netzwerkfunktionen frühzeitig deaktivieren. Dies scheint jedoch kontoabhängig zu sein. Bei unserem Teammitglied, das die E-Mail erhalten hat, funktionierte es, nicht jedoch bei anderen, die die gleiche E-Mail von Google noch nicht erhalten hatten. Es ist jedoch wichtig, dass Google dies erwähnt, da das Netzwerk offenbar standardmäßig aktiviert ist. Wenn Sie eine Einstellung auswählen, weist Google darauf hin, dass diese für alle Android-Geräte gilt, die mit diesem Google-Konto verknüpft sind.

Mehr zu Android:

Folgen Sie Ben: Twitter/X, ThemenUnd Instagram

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.