April 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Gerücht: Mario Strikers: Battle League hat einen kommenden Charakter enthüllt

Gerücht: Mario Strikers: Battle League hat einen kommenden Charakter enthüllt

Foto: Nintendo

Mario Strikers: Kampfliga Der Nintendo Switch startet heute und es ist keine Überraschung, dass Spieler bereits nach Hinweisen auf kommende oder zukünftige Charaktere suchen.

Neues Video an GameXplain Der YouTube-Kanal schlägt vor, dass Shy Guy in irgendeiner Weise oder Form ein futuristischer Charakter sein könnte, basierend auf einer Entdeckung in den Credits des Spiels.

Sie sehen, die gesamte Voice-Crew wurde offenbar enthüllt und schließlich behandelt, der Chief Localization Director des Nintendo Treehouse, Nate Bihldorff – alias die Stimme von Shy Guy.

Fast jede andere Stimme auf der Liste – von Charles Martinet (die Stimme von Mario und mehr) bis Kazumi Totaka (Yoshi) – alle scheinen einen spielbaren Charakter zu haben, der ihrem Namen zugeordnet ist, außer Nate.

Während Shy Guy im neuen Eintrag als Fandom-Mitglieder auftaucht, machen sie laut Quelle keine auffälligen Geräusche im Spiel. Obwohl dies der Fall sein mag, hat Nintendo Life-Videoproduzent Felix Sanchez angedeutet, dass es bestimmte Level im Spiel geben soll, in denen der schüchterne Typ zu hören ist – was Nate zugute kommen könnte.

Denken Sie daran, dass dies vorerst nur Spekulationen über das Ende von GameXplain sind. Natürlich versprach Nintendo auch Post-Launch-Inhalte für das Spiel und das Datamine deutete auf weitere 10 Zeichen hin. Wenn Shy Guy als Feldcharakter in den neuen Mario Strikers auftaucht, wird es nicht das erste Mal sein. Shy Guy erschien zuvor in der Wii-Version von 2007 Der Vorwurf von Mario Streakers als Begleiter.

Würdest du sie gerne zurückkommen sehen, was ist mit den anderen Charakteren? Hinterlasse unten einen Kommentar.