Juni 13, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Geno Smith, Seahawks überrollen Giants

Geno Smith, Seahawks überrollen Giants

Eine der vielleicht größten Aschenputtel-Geschichten der NFL-Saison 2022 verwandelte sich 2023 in einen Kürbis.

Nachdem sie letztes Jahr neun Spiele gewonnen hatten, sehen die New York Giants in diesem Herbst nicht mehr so ​​stark aus, und Montagabend bildete da keine Ausnahme.

Die Seattle Seahawks, die in Woche 4 wie ein netter Mittelfeldgegner für die Giants aussahen, gingen in einem Monday Night Football-Spiel im MetLife Stadium in der ersten Halbzeit früh in Führung, bevor sie einen 24:3-Sieg einfuhren. Seattle erzielte zum Abschluss des ersten Viertels einen 6-Yard-Touchdown-Pass von Geno Smith auf DK Metcalf – der erst eingeleitet wurde, nachdem Mario Edwards Daniel Jones ausgezogen und einen Fumble erzwungen hatte.

Das Spiel war voller Elfmeter und früher Verletzungen. Nachdem er sich in Woche 1 der letzten Saison einen Quadrizepssehnenriss zugezogen hatte, kehrte Jamal Adams am Montagabend offiziell auf das Feld zurück. Allerdings schied Adams vor seiner Rückkehr nur einmal aus, da er sich eine Gehirnerschütterung zugezogen hatte, nachdem er auf dem Helm gekniet hatte. Smith betrat das Sanitätszelt ebenfalls vor der Halbzeit, was dazu führte, dass Drew Lock an seiner Stelle ins Spiel kam. Smith wurde gegen Ende des zweiten Viertels an der Seitenlinie von Isaiah Simmons hart von hinten angegriffen, und er war darüber nicht glücklich.

Lock verband sich mit Tight End Noah Fant für einen 51-Yard-Touchdown-Lauf an der Seitenlinie, den Kenneth Walker dann in den letzten Minuten der Halbzeit für einen Touchdown punktete.

Siehe auch  Interimstrainer Mickey Joseph übernimmt die Verantwortung für die Niederlage der Nebraska Cornhuskers

Die Giants wurden in der ersten Halbzeit dieser Saison bisher mit 77:9 übertroffen. Sie sind die einzige Mannschaft der Liga, die in der ersten Halbzeit nicht abgestiegen ist.

Smith kehrte unmittelbar nach der Halbzeit ins Spiel zurück.

Als die Giants dann endlich einen soliden Drive hinlegten und die rote Zone betraten, warf Jones einen 97-Yarder aus sechs Metern.

Jones warf im vierten Viertel eine weitere Interception, dieses Mal an Quandre Diggs, der ein letztes Field Goal für die Seahawks vorbereitete und den 21-Punkte-Sieg besiegelte. Mit 11 Sacks an diesem Abend stellten sie ebenfalls einen Mannschaftsrekord auf.

Jones schaffte 27 von 34 für 203 Yards mit zwei Interceptions bei der Niederlage gegen New York. Mit 66 Yards bei 10 Läufen war er auch ihr führender Rusher. Smith schaffte 13 von 20 Würfen für 110 Yards und einen Touchdown. Walker hatte mit seinem Touchdown 79 Rushing Yards bei 17 Läufen.

Verfolgen Sie Yahoo Sports, während wir bei „Monday Night Football“ die neuesten Nachrichten, Ergebnisse und Verletzungen liefern, während die Giants gegen die Seahawks antreten.