April 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Evans vertritt die Vereinigten Staaten in Deutschland

Evans vertritt die Vereinigten Staaten in Deutschland

Chicago – Die Cheftrainerin der U20-Nationalmannschaft der Frauen, Tracey Kevins, hat einen 20-köpfigen Kader für die Spiele des Teams gegen Gastgeber Deutschland und Kanada vom 1. bis 7. April benannt, darunter die Stanford-Verteidigerin Elise Evans.

Die USA treffen am Freitag, 5. April, in der Sport Club Arena Wehrl auf ihr Pendant Deutschland, bevor sie am 7. April im Stadion am Furlbach gegen Kanada antreten. Beide Spiele werden in Wehr, Deutschland, ausgetragen.

Das Camp markiert die nächsten Schritte auf dem Weg zur FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2024 in Kolumbien im September, für die sich die USA im vergangenen Juni bei der Concacaf-U-20-Frauenmeisterschaft in der Dominikanischen Republik qualifiziert hatten. Evans war Mitglied dieses Qualifikationsteams und reiste zuletzt vom 18. bis 28. Februar zu einem Trainingslager nach Bogotá, Kolumbien, wo es einen 1:0-Sieg über die kolumbianische U-20-WNT gab.

Jan. Spielerinnen, die am oder nach dem 1. 2004 geboren wurden, sind für die FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2024 altersberechtigt. Für diese Tour wählte Kevins 13 Spieler aus, die im Jahr 2004 geboren wurden, fünf im Jahr 2005 und zwei im Jahr 2006.

Auf dem Kader des Trainingslagers stehen vier Profispieler, 14 Collegespieler und zwei Jugendvereinsspieler. Vier aktuelle Profis – Verteidiger Xavi King (Bay FC), die Mittelfeldspieler Riley Jackson (North Carolina Courage) und Allie Lemos (Orlando Pride) sowie Stürmer Emery Adams (Seattle Reign FC) – sind alle in ihren Rookie-Jahren in der NWSL.

US U-20 Frauen-Jugend-Nationalmannschaft – April International Camp – VERL, Deutschland
Liste nach Niveau (Hochschule oder Verein; Heimatstadt)

Torhüter (2): Mackenzie Kress (Penn State; Lyndhurst, NJ), Deegan Wye (Kalifornien; Rancho Santa Margarita, Kalifornien)

Siehe auch  Deutsche Aktien fallen im Späthandel leicht; Der DAX verlor laut Investing.com 0,71 %

Verteidiger (6): Jordyn Buck (San Diego Surf SC; El Cajon, Kalifornien), Tessa Dellaros (North Carolina; Grindstone, Pennsylvania), Elise Evans (Stanford; Redwood City, Kalifornien), Heather Gilchrist (Bundesstaat Florida; Boulder, Colorado) , Xavi King (Bay FC; West Hills, Kalifornien), Maggie Taitano (Florida State; Carlsbad, Kalifornien)

Mittelfeldspieler (6): Sophia Cook (UCLA; Huntington Beach, Kalifornien), Sam Courtright (Texas Tech; Dallas, Texas), Daniel Davis (Clemson; Port Washington, NY), Riley Jackson (North Carolina Courage; Roswell, Georgia), Allie Lemos ( Orlando Pride; Glendora, Kalifornien), Lauren Martinho (North Carolina FC; Cary, NC)

Vorwärts (6): Emery Adams (Seattle Reign FC; Red Oak, Texas), Jordyn Dudley (Florida State; Milton, Georgia), Shay O'Rourke (Texas A&M; Wheatfield, NY), Kiana Riley (Gonzaga; Monteca, Kalifornien), Taylor Suarez (Bundesstaat Florida; Charlotte, NC), Pietra Tortin (Princeton; Miami, Florida)