Mai 25, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Es stellte sich heraus, dass Rabbit R1 die ganze Zeit nur eine Android-App war

Es stellte sich heraus, dass Rabbit R1 die ganze Zeit nur eine Android-App war

In mehr als Android-Körper, Mishal Rahman hat genau das geschafft Laden Sie Rabbit's Launcher APK auf Google Pixel 6A herunter. Mit ein wenig Anpassung konnte er die Anwendung so ausführen, als wäre sie auf Rabbits eigenem Rechner. Durch die Verwendung der Lauter-Taste anstelle der einzelnen Hardwaretaste des R1 konnte er ein Konto erstellen und ihm Fragen stellen, als würde er das 199-Dollar-R1 verwenden.

Rahman weist darauf hin, dass die App möglicherweise nicht die gleiche Funktionalität wie das R1 bietet. Er drückt es so aus: „Die Launcher-App des Rabbit R1 ist so konzipiert, dass sie in der Firmware vorinstalliert ist und mehrere unterschiedliche Berechtigungen auf Systemebene erhält – von denen wir einige nur erteilen konnten – sodass einige Funktionen wahrscheinlich fehlschlagen würden, wenn wir es versuchen würden.“ ” Aber die Tatsache, dass die Software seit fast zwei Jahren auf einem Mittelklasse-Telefon läuft, deutet darauf hin, dass sie mehr mit einer normalen Android-App gemeinsam hat als nicht.

Der Gründer und CEO von Rabbit, Jesse Liu, ist mit dieser Charakterisierung nicht einverstanden. Er gab dazu eine ausführliche Erklärung ab die Kante Was wir unten teilweise zitiert haben – es war Auch auf Rabbits X-Konto gepostet Wenn Sie es vollständig lesen möchten.

„Rabbit r1 ist keine Android-App … Rabbit OS und LAM laufen in der Cloud mit sehr detaillierten AOSP- und Firmware-Modifikationen auf niedrigerer Ebene, sodass ein lokales illegales APK ohne das richtige Betriebssystem und die Cloud-Endpunkte unseren Service Rabbit nicht erreichen kann Das Betriebssystem ist für r1 angepasst und wir unterstützen keine Clients von Drittanbietern.

R1 ist nicht allein; Pin Amnesty International Humanity Scheint an der Veröffentlichung zu arbeiten Es handelt sich ebenfalls um Open-Source-Android-Software. Aber jetzt, da die ersten Rezensionen eintrudeln, sitzt der R1 auf dem heißen Stuhl – und Sie sind nicht großartig, Bob. Rabbit hat heute sein erstes Software-Update veröffentlicht, um einige Beschwerden zu beheben, darunter einen schnell entladenen Akku. Welche Das Problem scheint nach dem Update besser unter Kontrolle zu sein; Die Leerlauf-Akkuleistung des R1 wurde nach dem Download des Updates heute Morgen erheblich verbessert.

Siehe auch  Pokémon Scarlet & Violet Version 1.1.0 ist jetzt verfügbar, Nintendo entschuldigt sich für Leistungsprobleme und Fehler

Aber das größere Problem ist, dass der R1 nicht genug nützliche Dinge leistet, um seine Existenz zu rechtfertigen. Telefone Aus. Es sieht so aus, als wäre dieses KI-Tool vielleicht doch nur eine App.

Aktualisiert am 30. April um 23:23 Uhr ET: Eine Aussage von Rabbit-CEO Jesse Liu wurde hinzugefügt.