September 24, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

England und Deutschland: Fünf Spiele zur Entwicklung des historischen Wettbewerbs

Veröffentlicht am: Geändert:

London (AFP)

Englands Spiel gegen Deutschland wird am Dienstag im Achtelfinale des Blockbusters Euro 2020 im Wembley-Stadion wiederbelebt.

Der größte Tag in der Geschichte der Three Lions fand 1966 auf gleicher Ebene gegen die Bundesrepublik Deutschland statt, doch seitdem hat England den viermaligen Weltmeister nicht mehr in einem großen Spiel geschlagen.

AFP Sport sieht fünf klassische Zusammenstöße, um eine historische Rivalität zu entwickeln.

1966 – England 4 Westdeutschland 2

England will 55 Jahre Verletzungspause beenden, ohne am 11. Juli ein wichtiges Spiel zu gewinnen.

# Foto1

Der Hattrick von Geoff Hurst im Jahr 1966 gehörte zur Fußball-Folklore seiner Heimat, wurde aber in Deutschland wegen der Kontroverse um das wichtige dritte England-Tor nicht so gerne in Erinnerung gerufen.

90 Minuten später erzielte Wolfgang Weber in letzter Minute den 2:2-Ausgleich für die Deutschen.

Hurstins zweites Tor fiel, als sein Schuss von der unteren Latte abprallte, der vom aserbaidschanischen Stürmer Tofik Bahramov erzielt wurde.

Hurst beendete seinen Hattrick in der letzten Minute der Verlängerung mit einem Treffer, der an Kenneth Walstonholms legendären BBC-TV-Kommentar erinnert.

„Einige Leute sind auf dem Feld und denken, es ist vorbei“, rief Wallstonhome. „Es ist jetzt, es ist vier!“

1970 – England 2 Westdeutschland 3

Deutschland revanchierte sich vier Jahre später, als Mexiko in der Hitze den Weltmeister besiegte.

Alan Mல்லller und Martin Peters brachten England mit 2:0 in Führung, aber Franz Beckenbauers Treffer machte den halben Rückstand aus, die Deutschen glichen spät mit dem Titel von Uwe Seeler aus.

Gert Müller riss das Haus in der Verlängerung ab.

Siehe auch  Ermittlungen der deutschen Polizei scheitern beim Greenpeace-Euro-2020-Protest | Nachrichten | D. W.

1990 – England 1 Westdeutschland 1 – Westdeutschland gewinnt 4:3 im Elfmeterschießen

Englands schmerzhafte Beziehung zum Elfmeterschießen begann in den 90er Jahren in Italien, als die Männer von Bobby Robson zum zweiten Mal das WM-Finale berührten.

Der abgefälschte Freistoß von Andreas Prem wurde von Gary Linker abgesagt, um das Spiel in Turin auf Elfmeter zu bringen.

Aber Stuart Pierce und Chris Wade waren die ersten Elfmeter in einer langen Reihe von englischen Spielern, während die Deutschen fehlerfrei waren, als sie zum dritten Mal die Weltmeisterschaft gewannen.

1996 – England 1 Deutschland 1 – Deutschland gewinnt 6-5 im Elfmeterschießen

Sechs Jahre später hatte England auf heimischem Boden den gleichen Effekt mit dem aktuellen Trainer Gareth Southgate, der als einziger Mann den Einzug in ein Finale verpasste, in dem die Deutschen erneut gewinnen würden.

# Foto2

Die Three Lions ritten auf dem Kamm einer Welle, die unter den letzten vier kam.

Soundtrack von „Football’s Visit Home“ Summer, als England den Einzug ins EM-Halbfinale aus Schottland, den Niederlanden und Spanien verfolgte.

Alan Shearer eröffnete das Scoring früh, um seine Position als bester Torschütze des Turniers zu bestätigen, bevor Stephen Kunts schnell ausgelost wurde.

In den angespannten 120 Minuten kamen und gingen für beide Seiten Chancen, doch Southgate fiel, als Andreas Koipke seinen Elfmeter parierte.

2010 – Deutschland 4 England1

2010 revanchierte sich Deutschland gegen Hurstins umstrittenes Tor von 1966 in Südafrika.

Miroslav Klose und Lukasz Podolski brachten Deutschland mit 2:0 in Führung, als sie in Bloemfontein eine Blase begannen, aber Matthew Upson schob ein Tor zurück.

Der Schuss von Frank Lampart traf dann das untere Ende der Latte und prallte deutlich über die Linie.

Siehe auch  DFB-Pokalspiel des FC Bayern München gegen den Bremer SV verschoben; Verdacht im Hafen Dortmund nach COVID-19-Fällen – Sportnachrichten, erster Beitrag

# Foto3

Aber in den Tagen vor Coles Technologie rüttelten Beamte das Spiel auf.

Die junge Generation Deutschlands, die vier Jahre später Weltmeister wurde, wurde nach der Pause abgeschnitten, Thomas Müller traf zweimal.