April 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein Paar WarnerBros.  Mitglieder des Discovery-Vorstands treten im Zuge einer Kartelluntersuchung des Justizministeriums zurück

Ein Paar WarnerBros. Mitglieder des Discovery-Vorstands treten im Zuge einer Kartelluntersuchung des Justizministeriums zurück

Zwei Mitglieder von WarnerBros. Der Vorstand von Discovery (WBD) ist zurückgetreten, da das Justizministerium untersucht, ob ihre Anwesenheit im Gremium gegen das Kartellrecht verstößt.

Steven Miron und Steven Newhouse, beide unabhängige Direktoren des Unternehmens, sind am Montag aus dem Vorstand von WBD zurückgetreten, nachdem das Justizministerium ihnen mitgeteilt hatte, dass gegen sie ermittelt werde, teilte das Unternehmen mit.

Meron und Newhouse sagten gegenüber WBD: „Ohne einen Verstoß einzugestehen und angesichts der sich ändernden Wettbewerbsdynamik in der Unterhaltungsindustrie haben sie sich entschieden, zurückzutreten, anstatt die Angelegenheit anzufechten.“

Meron ist CEO von Charter Communications und Newhouse ist Präsident von Advance, zwei der größten Medienkonzerne des Landes.

Das DOJ behauptete, dass die Anwesenheit der Führungskräfte im Vorstand gegen Abschnitt 8 des Clayton Act verstoße, der es derselben Person oder Firma verbietet, mit begrenzten Ausnahmen gleichzeitig im Vorstand von Wettbewerbern zu fungieren.

„Charter bietet über seinen Spectrum-Kabeldienst und WBD, einschließlich seiner Max Stream-Abonnementdienste, Videoverteilungsdienste für Kunden an“, sagte das Management am Montag in einer Erklärung. „Vertreter des privaten Medienunternehmens Advance Publications Inc. haben Mitglieder in die Vorstände von Charter und WBD berufen.“

Sowohl Miron als auch Newhouse wurden mit Wirkung zum Abschluss der Fusion von Discovery, Inc. in den Vorstand von WBD berufen. und WarnerMedia im Jahr 2022, beide ursprünglich benannt nach Discovery, Inc. Als zwei von sechs Mitgliedern des Board of Directors von WBD, dem Unternehmen. männlich.

„Steve und Stephen waren im Laufe der Jahre eine fantastische Quelle kluger Ratschläge und enormer Einblicke in die Branche und haben maßgeblich dazu beigetragen, dieses neue Unternehmen zum Laufen zu bringen und es auf den Weg zu langfristigem Wachstum zu bringen“, sagte David Zaslav . CEO von Warner Bros. Entdeckung.

Siehe auch  PepsiCos (PEP) Q4 2023-Ergebnis

Copyright 2024 Nexstar Media Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, ausgestrahlt, umgeschrieben oder weitergegeben werden.