April 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein Mann aus Kansas, der im Zweiten Weltkrieg in Deutschland getötet wurde, wurde identifiziert

Ein Mann aus Kansas, der während des Zweiten Weltkriegs in Deutschland starb, wurde identifiziert und seine sterblichen Überreste werden zur Beerdigung in seinen Heimatstaat zurückgebracht, sagen Militärbeamte.

Hill City, Kan. — Die Überreste eines Mannes aus Kansas, der während des Zweiten Weltkriegs in Deutschland starb, wurden identifiziert und werden später in diesem Jahr zur Beerdigung in seinen Heimatstaat zurückgebracht.

Die Leiche des U.S. Army Sgt. Gregor v. Hügel 22, Hill City. Er wurde im Januar identifiziert, aber seine Familie erhielt erst kürzlich eine vollständige Erklärung, teilte die Defense POW/MIA Accounting Agency am Freitag mit.

Noll wurde der Kompanie M, 3. Bataillon, 112. Infanterieregiment, 28. Infanteriedivision zugeteilt. Im November 1944 wurde sein Bataillon von deutschen Streitkräften überrannt, als es versuchte, Schmidt im Hartgener Wald, Deutschland, zu erobern.

Die Überlebenden des Angriffs kehrten nach Kommerscheidt zurück, wo Knoll am 7. November 1944 als getötet gemeldet wurde.

Das American Graves Registration Command führte zwischen 1946 und 1950 mehrere Untersuchungen in der Gegend von Hurtgen durch, konnte jedoch Knolls Überreste nicht lokalisieren oder identifizieren.

Ein DPAA-Historiker stellte später fest, dass eine Reihe nicht identifizierter Überreste, die im April 1946 in Kommersant geborgen wurden, Knoll gehören könnten. Die Überreste wurden 1949 auf dem Ardennes American Cemetery in Belgien beigesetzt.

Sie wurden im Juli 2021 entfernt und zum DPAA-Labor auf der Offutt Air Force Base in Nebraska geschickt, wo Wissenschaftler DNA und andere Analysen verwendeten, um Nolls Überreste zu identifizieren.

Knoll wird am 7. Juli in Garden City beerdigt.

Siehe auch  Bayern München wird Julian Nagelsmann nicht zum Discountpreis nach Deutschland verkaufen