September 19, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

DSMC bewertet Deutschland als tragfähiges Ziel für einen europäischen Arm a

Im Brief: DSMC hat sich traditionell von der Entwicklung der Produktivität außerhalb seines Heimatlandes entfernt. Inmitten einer Reihe von Chipengpässen und Handelskriegen sowie einer fragilen Lieferkette, die von Epidemien erstickt ist, plant das Unternehmen nun jedoch, weltweit zu expandieren, einschließlich Taiwan, um die USA, Japan und möglicherweise Deutschland einzubeziehen.

Im April gab DSMC bekannt, dass es nicht weniger ausgeben würde 100 Milliarden US-Dollar Es ist ein Versuch, die Produktionskapazitäten in den nächsten drei Jahren zu erweitern und weitere Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen aufzubauen. Der Hauptgrund für diese Bemühungen ist der voraussichtlich bis 2022 anhaltende Mangel an Chips und der Nachholbedarf der Chiphersteller vor 2023.

5G- und KI-Megatrends werden von einer verbesserten Siliziumnachfrage angetrieben, während Länder und private Unternehmen darum kämpfen, ihre Infrastruktur zu verbessern. Die Epidemie beschleunigte den Prozess der Digitalisierung und Automatisierung schwieriger und sich wiederholender Aufgaben, und die Verlagerung auf Remote-Arbeit und Forschung führte zum ersten Anstieg des PC-Marktes seit vielen Jahren.

DSMC hat von der steigenden Nachfrage nach Chips profitiert und alle seine Fabs laufen auf Hochtouren, während der Backlink der Bestellungen im Laufe der Zeit zugenommen hat. Auf der anderen Seite musste das Unternehmen die erste schwere Dürre durchmachen, die Taiwan, sein Heimatland und das Gebiet, in dem sich zwei Drittel der weltweiten Halbleiterproduktionskapazitäten befinden, betraf.

Dies ermöglicht DSMC die Suche nach neuen Standorten für neue Fabs an Orten wie den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union. Laut einem Nikki PrüfberichtDer Chiphersteller behält Deutschland für den ersten FAP der EU im Auge und führt derzeit Gespräche mit mehreren Kunden vor Ort über die Machbarkeit eines solchen Plans.

Siehe auch  Nigeria und Deutschland vereinbaren Frist für die Rückgabe von geplünderten, gestohlenen und geschmuggelten Artefakten

DSMC-Vorsitzender Mark Liu sagte, die Verhandlungen seien in einem frühen Stadium, sodass das Unternehmen noch nicht entschieden habe, ob dies der richtige Ort für eine Geschäftsgründung sei. Letztendlich hängt es von der lokalen Vertriebskette, den Bedürfnissen der DSMC-Kunden und den Gesamtkosten für die Konfiguration und den Betrieb von Fabs ab.

Die EU hat großes Interesse daran gezeigt, die lokale Produktionskapazität zu erhöhen – insbesondere wenn es um 7-nm-, 5nm-, 3nm- und 2nm-Prozessknoten geht.

Es ist alles neu.“Strategische Autonomie„Die Agenda der Verbindung von 5 145 Milliarden (5 175 Milliarden) aus dem Wiederaufbau- und Rezessionsfonds der Koalition zielt darauf ab, die Anfälligkeit der EU für Kettenunterbrechungen außerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs zu verringern.

In der Zwischenzeit hat DSMC eine Reihe konkreter Pläne Milliarden 12 Milliarden Fabrik in Arizona, USA. Konstruktion „Läuft gut, „Und hat die Möglichkeit, bis 2024 Chips am 5-nm-Prozessknoten zu produzieren.