September 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die USA und ihre Verbündeten verurteilen Putins Mobilisierung von Streitkräften und nukleare Drohungen

Die USA und ihre Verbündeten verurteilen Putins Mobilisierung von Streitkräften und nukleare Drohungen

Michael Kaufman, Direktor für russische Studien am CNA, einem Verteidigungsforschungsinstitut in Arlington, Virginia, sagte, der erste Schritt des Kreml werde wahrscheinlich darin bestehen, Reserveoffiziere und andere mit neuerer militärischer Erfahrung hinzuzuziehen, um stark erschöpfte Einheiten im Feld, möglicherweise in den USA, wieder aufzufüllen nächsten Monat oder so. Er sagte, das russische Militär habe diese Personen in Erwartung von Herrn Putins Befehl monatelang identifiziert.

„Unter dem Strich wird es nicht viele der Probleme ändern, mit denen die russische Armee in diesem Krieg konfrontiert ist, und die Armee wird auf die Anzahl zusätzlicher Truppen beschränkt sein, die sie im Feld einsetzen kann“, sagte Herr Kaufman. Aber er hat bereits damit begonnen, die strukturellen Probleme Russlands im Hinblick auf den Arbeitskräftemangel anzugehen, und wird Russlands Widerstandsfähigkeit gegen diesen Krieg erweitern.

Kaufman sagte, Putins Ankündigung verlängere die Dienstverträge für Tausende von Soldaten, die sich in dem Glauben angemeldet haben, dass sie nur einige Monate dienen werden, entscheidend auf unbestimmte Zeit und ergreife Richtlinien und Sanktionen, um sie daran zu hindern, sich zu weigern, in die Ukraine zu entsenden oder den Dienst zu verlassen.

Einige Beamte sagten, dass selbst wenn Moskau einige Reservisten schnell mobilisieren könnte, die russische Armee mit einem ernsthaften langfristigen Mangel an Ausrüstung, Fahrzeugen und Waffen konfrontiert ist und die Schaffung ganz neuer Einheiten als Ersatz für die im Kampf verlorenen Einheiten möglicherweise nicht vor Anfang nächsten Jahres erfolgen wird .

Friedrich B. sagte: „Ohne massive Artillerieunterstützung werden diese neuen Soldaten Kanonenfutter sein und diesen Winter in kalten, nassen Schützengräben sitzen, während die ukrainischen Streitkräfte weiter vorrücken.“

Siehe auch  Ein Drittel der COVID in den USA wird jetzt durch Omicron BA.2 verursacht, wobei die Fälle insgesamt zurückgehen

Herr Putins Kampf, genügend reguläre Truppen aufzustellen, hat den Kreml gezwungen, sich auf eine Mischung aus verarmten ethnischen Minderheiten, Ukrainern aus separatistischen Regionen, Söldnern und militärischen Einheiten der Nationalgarde zu verlassen, um den Krieg zu führen.