Mai 25, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die NASA sucht Freiwillige, die ein Jahr lang in einer Marssimulation leben

Die NASA sucht Freiwillige, die ein Jahr lang in einer Marssimulation leben

Wenn extreme Herausforderungen Ihr Ding sind, Er hat die perfekte Gelegenheit für Sie. Die Raumfahrtbehörde hat am Freitag Freiwillige zur Teilnahme an ihrer zweiten einjährigen Marssimulationsmission, der Crew Health and Performance Exploration Simulation (CHAPEA 2), aufgerufen. Für die Dauer der Mission, die im Frühjahr 2025 beginnen wird, werden die vier ausgewählten Besatzungsmitglieder in einem 1.700 Quadratmeter großen 3D-gedruckten Lebensraum in Houston untergebracht. Die NASA nimmt Bewerbungen entgegen unter Von jetzt an bis zum 2. April. Es handelt sich um einen bezahlten Auftritt, aber die NASA hat nicht öffentlich bekannt gegeben, wie viel die Teilnehmer entschädigt werden.

Der Lebensraum Mars Dune Alpha im Johnson Space Center der NASA soll simulieren, wie das Leben zukünftiger Entdecker auf dem Roten Planeten aussehen könnte, wo die Umwelt rau und die Ressourcen begrenzt sind. Derzeit lebt und arbeitet dort eine Besatzung im Rahmen der ersten Mission von CHAPEA, die mittlerweile mehr als die Hälfte ihrer 378-tägigen Mission hinter sich hat. Während ihres Aufenthalts werden die Freiwilligen unter anderem Lebensräume pflegen und Nutzpflanzen anbauen. An den Lebensraum ist außerdem ein 1.200 Quadratmeter großer Sandkasten angeschlossen, um Weltraumspaziergänge zu simulieren.

Um berücksichtigt zu werden, müssen Bewerber US-Bürger im Alter zwischen 30 und 55 Jahren sein, fließend Englisch sprechen, über einen Master-Abschluss in einem MINT-Bereich verfügen, mindestens zwei Jahre Berufserfahrung haben und mindestens eine Stunde Flugerfahrung haben zwei Jahre Erfahrung. Arbeiten Sie auf ein MINT-Doktorandenprogramm hin. Bestimmte Berufserfahrungen können es auch Bewerbern ohne Masterabschluss ermöglichen, sich zu qualifizieren. CHAPEA 2 ist die zweite von drei Missionen, die die NASA für das Programm geplant hat, deren erste am 25. Juni 2023 begann.

Siehe auch  Dinosaurier-Snackknochen, die nach 120 Millionen Jahren im Fossil gefunden wurden