Mai 19, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Lakers erreichten schließlich nach 74 Spielen die 500.-Marke

Die Lakers erreichten schließlich nach 74 Spielen die 500.-Marke

Dave McMenaminESPN-Mitarbeiterautor2 Minuten zu lesen

LOS ANGELES – Der 116:111-Sieg der Lakers gegen die Oklahoma City Thunder am Freitag brachte ihren Rekord zum ersten Mal in der gesamten Saison auf 500, und sie brauchen 74 Spiele, um nach dem 2:10 unentschieden zu stehen.

„Jetzt ist es an der Zeit, anstatt mit einem anhaltenden Defizit konfrontiert zu werden, sollten wir versuchen, einen Überschuss zu schaffen, eine Spanne zwischen Gewinnen und Verlusten zu schaffen“, sagte Lakers-Trainer Darvin Hamm. „Also sind die Jungs davon begeistert.“

Mit 37-37 erreichten die Lakers zum ersten Mal seit über 400 Tagen als Franchise 0,500, was auf den 25. Januar 2022 zurückgeht, als das Team 24-24 stand.

500 gegen Ende der Saison war die Miami Heat 2003-04, die laut ESPN Stats & Information 78 Spiele brauchte, um dorthin zu gelangen. Die Washington Bullets von 1988-89 gewannen ebenfalls 74 Spiele und die Phoenix Suns von 1983-84 erreichten bis Spiel Nr. 82 keine 500.

„Eine große Leistung, aber wir sind noch nicht fertig“, sagte Dennis Schroeder, der anstelle von D’Angelo Russell (hat eine schmerzende rechte Hüfte) startete.

Lakers Guard Lonnie Walker IV erzielte 20 Punkte von der Bank, nachdem er in den letzten sieben Spielen von Los Angeles, darunter fünf DNPs, nur 12 Minuten gespielt hatte.

„Er ist der Typ, der uns das Spiel gewonnen hat“, sagte Schroeder über Walker, „so einfach ist das.“ „Alle haben ihm heute Abend dafür gedankt. Das ist sein Gewinn.“

Es war der dritte Sieg von Los Angeles in Folge und brachte den Lakers den gleichen Rekord wie die Minnesota Timberwolves, die Nr. 7 in der Western Conference. Los Angeles ist jedoch die Nummer 8, weil die Wölfe den Tiebreaker besitzen, indem sie die Saisonserie mit nur einem verbleibenden Spiel mit 2: 0 führen.

Siehe auch  Josh Dobbs kommt nach einer Niederlage gegen die Bears wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, und jetzt haben die Vikings Fragen an QB.

„Wir haben 0,500 erreicht, jetzt ist es an der Zeit, auf die andere Seite aufzusteigen, und wir können mehr Siege als Niederlagen verbuchen“, sagte Anthony Davis, der Los Angeles mit 37 Punkten und 15 Rebounds anführte. „So geht es am Sonntag los. Wir haben die Chance auf ein über 0,500-Spiel gegen ein gutes Bulls-Team.“

Chicago wird das letzte Heimspiel mit fünf Spielen in Los Angeles ausrichten, bevor es auf eine Reise mit vier Spielen durch Chicago, Minnesota, Houston und Utah geht.

„Wir müssen diese nächsten Spiele, diese letzten acht Spiele einfach so behandeln, wie wir es seit dem Stichtag getan haben: Jedes Spiel ist eine eigene Einheit“, sagte Hamm. „Wir können uns keine Gedanken über ein 6:2, 7:1 oder 5:3 machen. Wir müssen uns einfach jedem Spiel nähern und uns voll und ganz in jedes einzelne Spiel stürzen. Also machen wir so weiter.“