September 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Inflation wirkt sich auf die Lebensmittelrechnungen in den USA aus, da die Lebensmittelpreise steigen

Die Inflation wirkt sich auf die Lebensmittelrechnungen in den USA aus, da die Lebensmittelpreise steigen

Die Inflation zerquetscht die Lebensmittelbudgets der Amerikaner in den USA, wobei die Lebensmittelpreise im Juli auf ein Vier-Jahrzehnte-Hoch steigen.

Obwohl der Verbraucherpreisindex, der einen Korb mit Waren des täglichen Bedarfs misst, darunter Lebensmittel, Miete und Benzin, im Juli mit 8,5 % unter den Erwartungen lag, Die Lebensmittelpreise haben sich beschleunigt Auch das Arbeitsministerium berichtete am Mittwoch. Die Kategorie Essen zu Hause, die die Kosten von Lebensmitteln misst, ist im vergangenen Jahr um 13,1 % gestiegen, der größte Anstieg seit März 1979. Die Preise stiegen im Monatsvergleich um 1,4 %.

„Die Verbraucher bekommen eine Pause an der Zapfsäule, aber nicht im Lebensmittelgeschäft“, sagte Greg McBride, Chief Financial Analyst bei Bankrate.com. „Die Lebensmittelpreise, insbesondere die Lebensmittelpreise zu Hause, steigen weiter und steigen mit dem schnellsten Tempo seit mehr als 43 Jahren.“

Amerikaner zahlen mehr Im Lebensmittelgeschäft gibt es eine Reihe von Artikeln, deren Preise im vergangenen Jahr in die Höhe geschossen sind. Dazu gehören Grundnahrungsmittel wie Eier (38 %), Huhn (16,6 %), Milch (15,6 %), Kartoffeln (13,3 %), Reis (12,7 %) und frisches Obst und Gemüse (8,2 %).

Detaillierte Juli-Inflation: Wo treffen höhere Preise die Amerikaner am härtesten?

Einer der Gründe für den beispiellosen Anstieg der Lebensmittelkosten ist der russische Krieg in der Ukraine, der die Getreidelieferungen von einem der größten Lieferanten der Welt begrenzt hat.

Einer der Gründe, die am stärksten an die Hyperinflation erinnerten, die die meisten amerikanischen Haushalte unter großen finanziellen Druck setzte, waren die hohen Lebensmittelpreise. Amerikaner mit niedrigem Einkommen tragen die Last überproportional, da ihre ohnehin schon belastenden Gehälter stark von Preisschwankungen betroffen sind, insbesondere für lebensnotwendige Güter wie Lebensmittel und Benzin.

Siehe auch  Was kann die Regierung tun, um die Inflation zu stoppen oder zu verlangsamen?

Ein weiteres besorgniserregendes Zeichen sind neue Daten des Arbeitsministeriums am Donnerstag Inflation auf Großhandelsebene Es zeigte sich, dass die Lebensmittelpreise im Juli sogar noch stärker gestiegen sind und um 1 % gestiegen sind – der schnellste Anstieg seit vier Monaten. Diese Kennzahl, bekannt als Erzeugerpreisindex, erfasst Preisbewegungen, bevor sie die Verbraucher auf Einzelhandelsebene erreichen, und kann daher auf drohende Preiserhöhungen für Unternehmen und Verbraucher hindeuten.

Menschen kaufen am 28. Juni 2022 in einem Geschäft in Rosemead, Kalifornien, nach Produkten. (Foto von FREDERIC J. BROWN/AFP über Getty Images/Getty Images)

Klicken Sie hier, um mehr über FOX BUSINESS zu erfahren

„Die Inflation wird nur quälend langsam zurückgehen“, sagte Sima Shah, globale Chefstrategin bei Principal Global Investors. „Die Lebensmittel- und Energieinflation ist ungebremst. Obwohl die Inflation bald ihren Höhepunkt erreichen wird, deutet die Ausweitung und Stetigkeit des Preisdrucks darauf hin, dass der Kern-VPI in diesem Jahr nur auf 6,5 % fallen wird, bevor die Rezession den Rückgang im Jahr 2023 beschleunigt.“