Dezember 1, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland zieht Draxler und Brand aus der WM-Qualifikation zurück

BRANKFURT, Deutschland (dpa) – Bundestrainer Hansie Flick hat die Mittelfeldspieler Julian Draxler und Julian Brand für die kommende WM am Freitag zurückgerufen

BRONKFURT (dpa) – Bundestrainer Hansie Flick hat am Freitag die Mittelfeldspieler Julian Draxler und Julian Brand für die bevorstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Liechtenstein und Armenien zurückgerufen.

Das letzte der 56 Spiele, die Draxler für Deutschland bestritten hat, war im Oktober 2020 unter Ex-Trainer Joachim Löw ein 3:3-Unentschieden gegen die Schweiz. Zuletzt gewann die Marke im November 2020 für sein Land einen 3:1-Sieg über die Ukraine.

Keine der beiden deutschen Mannschaften schaffte es in die 16. Runde der diesjährigen Europameisterschaft.

Auch Mittelfeldspielerin Ilke Gündogan von Manchester City kehrte im Oktober nach einer Verletzung in zwei Nationalmannschaftsspielen zurück. Stürmer Lucas Enmecha wurde nach seinem Tor in den letzten beiden Champions-League-Spielen von Wolfsburg erstmals zum Einsatz gebracht.

Flick, der für Deutschland verantwortlich war, gewann alle seine fünf Spiele und sicherte sich einen Platz bei der WM 2022. Kurz vor den Spielen gegen Liechtenstein letzten Monat am 11. November zu Hause und drei Tage später in Armenien.

___

Mehr AP Football: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Copyright © 2021 Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieser Inhalt darf nicht veröffentlicht, gesendet, geschrieben oder weiterverbreitet werden.

Siehe auch  Das historische Spiel zwischen England und Deutschland, das den Fußball für immer verändert hat