September 24, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland bietet ausgewählte Auswahl im Cannes Film Market

Stephen Rusovitsky, Marcus H., mit deutschsprachigen Produktionen, Erwachsenendrama, Gesellschaftskommentar, Geschichte, Komödie, Kinderfilm und Animation, präsentiert auf dem Cannes Film Market. Rosenmüller, Maria Schröder und Mattie Kessonek.

In Rusovitskys atmosphärischem „Hinderland“, Teil einer Reihe von Betafilmen, entdeckt ein großer Krieger im Wien der 1920er Jahre einen Mörder.

Mehr von Vielfalt

Rosenmüller und Santiago Lopez Jovers Animationskomödie „Snotty Boy“ aus den 1960er Jahren folgt einem Kind, dessen unaufhaltsames Talent seine Unzufriedenheit in einer kleinen konservativen österreichischen Stadt aufwächst. Picture Tree wurde von Intel verkauft und der Film wurde vom Leben und Werk des verstorbenen österreichischen Karikaturisten und Satirikers Manfred Deeks inspiriert.

Rosenmüllers andere neue Komödie, „Life Guard of Duty“, konzentriert sich auf die nervige Lebenszeit von Carl und seine Bemühungen, das örtliche Schwimmbad vor der Schließung zu retten. Playmaker (ehemals Arry Media Intel) kümmert sich um den weltweiten Vertrieb.

Beta Cinema präsentiert die neuesten Berlinale-Konkurrenten, Maria Schröders Berliner Set-Geschichten „I Am Your Man“ und Daniel Brulins „Next Door“. Kessoneks historisches Drama „Konferenz“ wird auf der Weltleinwand verkauft 1942 Berliner Treffen mit Naziführern ziehen die endgültige Lösung.

Peter J. In Lewandowskis „Ravens King“ beginnt ein junger mazedonischer Einwanderer ohne Papiere eine emotionale Liebesbeziehung mit einer mysteriösen Frau. M-Appeal-Stars Andrew Drew („Man of Steel“) und Malik Blumenthal.

Florian Dietrich untersucht in der Beta-Kinokomödie „Tobop“ die Auswanderererfahrungen über ernsthafte Bemühungen, die Abschiebung eines jungen Einwanderers in den Senegal zu verhindern.

In Playmakers „A Pure Place“ versuchen zwei junge Geschwister im Film von Nicos Chrysos, sich auf einer fernen griechischen Insel aus einem Geheimbund zu befreien. Magdalena Laritz’s österreichisches Science-Fiction-Drama „Rubicon“ in der Firmenserie. Bei der Family Film Leadership besucht Mike Marzuk die klassischen deutschen Western in dem Spielmacher mit dem Titel „Young Winnetto and the Lost Buffalo“ über die frühen Jahre eines Apachenführers, der in den Carl-May-Büchern erwähnt wird.

Siehe auch  Büro für Internationale Veranstaltungen Deutschland feiert Jahr

Picture Tree Intels „Mission Ulza Funk“, geschrieben von Barbara Gronenberg, folgt einem 12-jährigen Jungen, der zusammen mit seinem Klassenkameraden einen Asteroideneinschlag in einer gestohlenen Geschichte in ganz Europa sah.

Ali Samadhi Ahadis „Moonbound“ in der animierten Serie von Sola Media handelt von einem Jungen, der sich auf eine magische Reise zum Mond begibt, um seine kleine Schwester zu retten, und Wood van Mancho-Pauls „Rapid Academy – Mission: Exposible“, Fortsetzung von 2017 „Kaninchenschule: Goldverteidiger.“

Vielfalt ist das Beste

registrieren Newsletter der Vielfalt. Folgen Sie uns für die neuesten Nachrichten Facebook, Twitter, Und Instagram.