September 24, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutsche Autohersteller auf dem Vormarsch in der Regierung, um Personal bei der Münchner Messe zu kürzen

BERLIN – Deutsche Automobilhersteller, die im nächsten Monat an der Münchner IAA Auto Show teilnehmen, werden aufgrund der Coronavirus-Infektion und steigender Infektionen mit weniger Personal an der Veranstaltung teilnehmen.

Einige Anbieter befürchten, dass wichtige Geschäftstreffen am Rande der Veranstaltung abgesagt werden, weil ihre Automobilkunden kleine Gruppen zur Veranstaltung schicken.

Das Volkswagen Team wird mit rund 150 Mitarbeitern vor Ort sein. Die eigentliche Messe ist mit ca. 70 Mitarbeitern geplant, wobei ca. 80 Personen im Hintergrund agieren. Auf anderen Messen dieser Größe besteht der VW-Konzern oft aus Gruppen von bis zu 500 Personen.

„Aufgrund der COVID-19-Epidemie schicken wir so wenig Personal wie möglich auf die IAA“, sagte ein VW-Sprecher. Besagte Automobilwoche, Eine Schwesterpublikation Automatische Nachrichten Europa.

Audi und BMW haben noch keine konkreten Mitarbeiterzahlen genannt, aber eine geringere Präsenz angekündigt.

Ein Audi-Sprecher sagte, die Marke werde mit „einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern“ vor Ort sein.

Daimler, Eigentümer von Mercedes-Benz, veranstaltet einen Pre-Show-Abend mit CEO Ola Galenias als Online-Show.

BMW sei nach Angaben eines Sprechers für den „worst case“-Szenario gerüstet und könne seine Präsentationen komplett online zeigen. „Da aufgrund der Epidemie jederzeit neue Einschränkungen möglich sind, können wir alle unsere Veranstaltungen bei Bedarf digital übertragen“, sagte der Sprecher.

Viele Anbieter äußerten Verständnis für reduzierte Messegruppen, sagten jedoch, dass dies die Bedeutung der Messe verringern könnte. „Wir haben nicht einmal die Hälfte der regelmäßigen Treffen mit den Einkäufern der Autohersteller“, sagte ein großer Zulieferer. Automobilwoche.

Traditionell zieht die vom VDA Automobilverband Deutschland veranstaltete IAA eine Vielzahl von Anbietern an. Zu den Teilnehmern in diesem Jahr zählen die Hersteller Robert Bosch, Continental, Hella und Pros.

Siehe auch  Die deutsche Inflationshysterie ist vor der Abstimmung auf mysteriöse Weise verschwunden

Die Veranstaltung wird die erste Großveranstaltung in Deutschland seit Ausbruch der Seuchenbekämpfung sein, kommt aber zu einer Zeit, in der COVID-19-Infektionen zunehmen.

New Yorker Autosalon Anfang dieses Monats abgesagt Inmitten steigender Coronavirus-Fälle und neuer Einschränkungen wurde die Show weiterhin aufgrund von Infektionen abgesagt.

Die Münchener Show wird eine kleine Veranstaltung sein, nachdem einige kleine Autohersteller bereits gesagt haben Vermeiden Sie die Veranstaltung Einschließlich aller Stellandis-Marken einschließlich Toyota und Opel, Peugeot, Citroen, Fiat und Alfa Romeo.