Februar 20, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der neue Copilot-Switch von Microsoft ist die erste große Änderung an Windows-Tastaturen seit 30 Jahren

Der neue Copilot-Switch von Microsoft ist die erste große Änderung an Windows-Tastaturen seit 30 Jahren

Microsoft möchte, dass 2024 „das Jahr des KI-PCs“ wird, und startet mit einer großen Tastaturänderung bei neuen Laptops und PCs. Der neue Copilot Key wird auf einer Vielzahl neuer PCs und Laptops von Microsoft-Partnern ausgeliefert und bietet schnellen Zugriff auf das KI-gestützte Windows Copilot-Erlebnis von Microsoft per Tastendruck auf der Tastatur.

Die Copilot-Taste ist die erste große Änderung am Windows-PC-Tastaturlayout seit fast drei Jahrzehnten. „Vor fast 30 Jahren haben wir die Windows-Taste auf der PC-Tastatur eingeführt, die es Menschen auf der ganzen Welt ermöglichte, mit Windows zu interagieren.“ sagt Youssef Mahdi, Executive Vice President und Direktor für Verbrauchermarketing bei Microsoft. „Wir betrachten dies als einen weiteren Wendepunkt auf unserer Reise mit Windows, da Copilot der Einstiegspunkt in die Welt der KI auf dem PC sein wird.“

Die neue Copilot-Taste befindet sich auf Windows-Tastaturen neben der rechten Alt-Taste.
Bild: Microsoft

Diese neue Copilot-Taste ersetzt die Menütaste (Anwendungstaste), die vor Jahrzehnten zusammen mit der Windows-Taste eingeführt wurde. Sie befindet sich auf den meisten Tastaturen neben der rechten Alt-Taste, wobei ihre Position je nach Hersteller und Markt unterschiedlich ist. Es befindet sich an derselben Stelle, an der Microsoft seinen Tastaturen im Jahr 2019 eine dedizierte Office-Taste hinzugefügt hat. Die Copilot-Taste startet einfach den in Windows 11 integrierten Windows Copilot und stellt einen ChatGPT-ähnlichen Chatbot bereit, der Anfragen beantworten oder sogar Aktionen innerhalb von Windows ausführen kann.

Wenn Windows Copilot in Ihrem Land noch nicht verfügbar ist, wird stattdessen die Windows-Suche mit der Copilot-Taste gestartet. Während die aktuelle Windows-Taste das Startmenü öffnen oder mit einer Vielzahl anderer Tasten für Verknüpfungen zu Windows-Features und -Funktionen kombiniert werden kann, ist die Copilot-Taste vorerst nur eine Ein-/Aus-Taste. Es ist nicht klar, ob Microsoft plant, Ihnen in Zukunft die Verwendung des Copilot-Schlüssels mit anderen Schlüsseln zu ermöglichen.

Siehe auch  Die Pixel Watch 2 führt einige neue Zifferblätter ein [Gallery]

Microsoft diskutiert nicht darüber, welche OEMs den Copilot Switch hinzufügen werden, sondern hinterlässt Ankündigungen für die Consumer Electronics Show nächste Woche und darüber hinaus. „Der Copilot Switch wird erstmals auf neuen Windows 11-PCs unserer Ökosystempartner vorgestellt, die Verfügbarkeit beginnt später in diesem Monat im Frühjahr, einschließlich kommender Surface-Geräte“, sagt Mehdi.

Der Copilot Switch wird das integrierte Windows Copilot-Erlebnis von Microsoft starten.
Screenshot von Tom Warren/The Verge

Es ist, als hätte Microsoft die Copilot-Software eingebaut alles Im Laufe des Jahres 2023 ist dieser neue Copilot-Switch Teil größerer KI-gestützter Änderungen, die für Windows im Laufe des Jahres 2024 geplant sind. „Er ist nahtlos in Windows eingebunden, vom System über das Silizium bis hin zur Hardware“, sagt Mehdi. „Dies wird das Computererlebnis der Menschen nicht nur vereinfachen, sondern auch erweitern und 2024 zum Jahr des KI-gestützten PCs machen.“

Microsoft arbeitet an einer „Aktualisierung“ von Windows, die sich auf neue KI-Funktionen konzentrieren und KI in immer mehr Teile seiner Software und Dienste integrieren wird. Microsoft begann das Jahr sogar damit, Microsoft Edge als „KI-Browser“ zu brandmarken, was darauf hindeutet, dass Microsofts KI-Vorstoß noch lange nicht vorbei ist.